Gerhard Lindner

Prof. Dr. Gerhard Lindner

Raum D 3-213

T. (09561) 317-740
F. (09561) 317-498

gerhard.lindner@hs-coburg.de
 

Sprechzeiten

nach Vereinbarung, Tel. 09561/317-437 (Sekretariat AIMS) in Raum D 3-213

Fachgebiete

  • Physik
  • Physikalische Messtechnik
  • Mathematik

Funktionen

Lehrveranstaltungen

  • Mechanik
  • Thermodynamik
  • Kern- und Strahlungstechnik
  • Biophysikalische Technik
  • Mathematik (im Studiengang Elektotechnik)
  • Technische Mathematik (im Studiengang Automotive Technology)
  • Risk Management, part B: Quantitative Approaches (im Masterstudiengang Financial Management)
  • Strahlenschutzkurs (Erwerb der Fachkunde Kat. 2.1)

Werdegang

1951 in Coburg geboren.

1972-1978  Studium Mathematik und Physik an den Universitäten Erlangen-Nürnberg und Konstanz; Studienabschluss als Diplom-Physiker.

1978-1985  Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Konstanz; Forschungsarbeiten auf dem Gebiet Nukleare Festkörperphysik; 1984 Promotion (Dr. rer. nat.).

1985-1989  Hochschulassistent an der Universität Konstanz und Scientific Associate am Europäischen Kernforschungszentrum CERN in Genf; Mitwirkung in der ISOLDE Collaboration (Festkörperphysik mit kernphysikalischen Methoden).

Ab 1986  zusätzlich Untersuchungen zum Umweltverhalten von Radionukliden aus dem Tschernobyl-Fallout im Auftrag des Landes Baden-Württemberg.

1990  Habilitation an der Universität Konstanz; Lehrbefugnis für Experimentalphysik.

1989-1993  Professor an der Fachhochschule Ravensburg-Weingarten mit den Lehrgebieten Physik, Physikalische Messtechnik, Strahlungsmesstechnik. Dort neben Lehrtätigkeit im Studiengang Physikalische Technik, Forschungstätigkeit zum Umweltverhalten von Radionukliden (u.a. im Sonderforschungsbereich „Stoffhaushalt des Bodensees") sowie industrienahe Entwicklungstätigkeit auf dem Gebiet der Sensortechnik im Rahmen des Technologietransfers der Steinbeis-Stiftung.

1994-2003  Präsident der Fachhochschule Coburg.

Ab 2003  Professor im Fachbereich Physikalische Technik und Allgemeinwissenschaften, daneben bis 2005 Gründungsbeauftragter für die Fachhochschule Schloss Hohenfels - staatlich anerkannte private Hochschule für Fachtherapien im Gesundheitswesen in Coburg.

Anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung

  • Leitung des Institus für Sensor und Aktortechnik (ISAT)
  • Projektgruppe für industriebezogene Sensorentwicklung

Publikationen (Lehrbuch)

Johannes Niebuhr und Gerhard Lindner: Physikalische Messtechnik mit Sensoren, 5. Auflage, Oldenbourg, München, 2002

 
© 2005-2011 Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg • Technik: webteam - HRZ • Inhalt/Layout: webteam - FAN