Labor für Simulation in Produktion und Logistik

Laborleiter: Prof. Dr. Claus-Burkard Böhnlein

Das Labor schafft eine Infrastruktur, die eine durchgängige, IT-unterstützte Projekt­bearbeitung im Rahmen von Lehrveranstaltungen, studentischen Projekten, Abschlussarbeiten und Forschungsaufgaben gestattet. Die Aufgabenstellungen kommen aus dem Umfeld Produktion, Logistik, Supply Network Management, Digitalisierung und Industrie 4.0.

Aktivitäten:

  • Projektplanung
  • Ist-Aufnahme und Prozessmodellierung
  • Modellierung und statische Analyse von Produktions- und Logistiksystemen
  • Entwicklung von Idee bzw. Alternativen
  • Datenaufbereitung und -analyse
  • Modellierung und dynamische Analyse (Simulation) von Prozessen und Systemen unter realistischen Restriktionen
  • Kommunikation und Arbeit im Team und mit externen Partnern
  • Abschlussdokumentation

Ausstattung

  • Software zur Simulation dynamischer Systeme
  • Software zur Datenaufbereitung und Prozessmodellierung
  • Fischertechnik-Demonstratoren zur Ablaufprogrammierung, realitätsnahen Modellgestaltung und Tests von Fertigungs- und Ablaufstrategien

Einsatzgebiete

  • Prozessmodellierung
  • Prozessanalyse
  • Modellierung, Analyse und Verbesserung von Fertigungs-/Materialflusssystemen
  • Betriebswirtschaftlich/technische Projektaufgaben in industriellen Fertigungs-/Logistikumgebungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienerfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr Informationen