Bioanalytik auf der grünen Insel

Montag. 12. November 2018 (Pressestelle)
Prof. Dr. Stefan Kalkhof, Lea Deinert, Dr. Achim Schmalenberger und Prof. Dr. Matthias Noll vor der Universität in Limerick
Prof. Dr. Stefan Kalkhof, Lea Deinert, Dr. Achim Schmalenberger und Prof. Dr. Matthias Noll (v.l.) vor der Universität in Limerick.
Studierende in weißen Kitteln im Labor
Die irischen Studierenden im Seminar von Prof. Dr. Matthias Noll.

Irland hat viel zu bieten: wunderschöne Landschaften, historische Burgen – und exzellente Universitäten. Das wissen auch Prof. Dr. Matthias Noll und Prof. Dr. Stefan Kalkhof vom Studiengang Bioanalytik. Als Gastprofessoren lehrten sie kürzlich in Limerick.

Während Professor Kalkhof zum ersten Mal an der University of Limerick unterrichtete, gehört Professor Noll bereits seit 2014 zum festen Bestandteil des dortigen Erasmus-Lehrprogramms. Mit Dr. Achim Schmalenberger war im Jahr 2017 zudem ein irischer Kollege an der Hochschule Coburg als Gastprofessor tätig. Beim jetzigen Aufenthalt der Coburger Dozenten stand jedoch nicht nur der Unterricht im Vordergrund. So wurden über den bestehenden Erasmusvertrag hinaus weitergehende Kooperationen in Sachen Lehre und Forschung besprochen.

Diese Zusammenarbeit trägt bereits Früchte. Im vergangenen Sommersemester verfasste die Bioanalytik-Studentin Lea Deinert ihre Masterarbeit an der University of Limerick. Und damit nicht genug: Seit September ist sie Doktorandin in Dr. Schmalenbergers Labor.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienerfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr Informationen