Neues Semester, neue Professor*innen

Dienstag. 15. Oktober 2019 (Corinna Tübel)

Prof. Dr. Barbara Kühnlenz ist seit 15. September 2019 als Professorin für Wirtschaftspsychologie im Masterstudiengang ZukunftsDesign tätig. Den Schwerpunkt ihrer Arbeit bilden technische Innovationen. Sie hat die Wirtschaft aus verschiedenen Perspektiven kennengelernt: Als Freelancerin war sie von 2005 bis 2009 im Bereich Marketingforschung und -beratung in München tätig. Anschließend führte sie ihr Weg an die Fakultät für Elektro- und Informationstechnik der TU München, an der sie auch zum Dr. Ing. promovierte. Seit 2014 ist sie als Lehrbeauftragte, Post Doc und TAO-Koordinatorin mit der Hochschule Coburg verbunden. Lediglich ihre Habilitation an der TU München sorgte für eine Unterbrechung. Ihre Lehr- und Wissenschaftsgebiete sind vielfältig: Ihre Forschungsarbeiten zu den Themen Mensch-Maschine-Interaktion, Teamdynamik und Veränderungsmanagement geben wertvolle Impulse für das „ZukunftsDesign“.

Seit 1. September 2019 hat Prof. Dr. Uwe Demmler die Professur für Unternehmensbesteuerung, steuerbezogene Digitalisierung und betriebswirtschaftliche Grundlagen an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften. Sein Studium der Betriebswirtschaftslehre und seine Promotion absolvierte er an der Universität Bayreuth. Danach arbeitete er acht Jahre lang als Unternehmensberater in Reutlingen, zwei Jahre war er zusätzlich als Vorstandsvorsitzender einer Pensionskasse mit Sitz in Nürnberg tätig. Neben seiner Professur an der Hochschule Coburg mit den Schwerpunkten Entscheidungsorientierte betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Digitalisierung im Bereich der Besteuerung ist er heute noch als Berater und Gutachter für Unternehmen aktiv.

Ebenfalls zum 1. September 2019 ist Prof. Dr. Michael Hartmann zum Professor für Industriegütermarketing und Technischer Vertrieb an die Fakultät Wirtschaftswissenschaften berufen worden. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre bekleidete er verschiedene Positionen in der Automobilzulieferindustrie und im Produktionsverbindungshandel. Seine Promotion legte er an der Europa Universität Viadrina in Frankfurt/Oder ab, ehe er nach einer Vertretungsprofessur an der German Graduate School of Management and Law Heilbronn dem Ruf an die Hochschule Coburg folgte. Zu seinen Fachgebieten zählen etwa Industriegütermarketing und die Kommunikation von Innovationen in Verkaufsprozessen.

Am 1. September 2019 startete auch Prof. Dr. Jochen Merhof als Professor für Automatisierung und digitale Fabrik in der Fakultät Elektrotechnik und Informatik. Vor seinem Ruf an die Hochschule Coburg studierte er an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und arbeitete dort als Akademischer Rat. Einen wirtschaftlichen Blick gewann Prof. Dr. Jochen Merhof als externer Mitarbeiter in der Abteilung „System Architecture und Platforms“ bei Siemens Industry sowie als Produktmanager für NX Design. Sein Wissen und seine Erfahrungen fließen heute u.a. in sein Lehr- und Forschungsgebiet Automatisierungstechnik und digitale Fabrik ein.

Auch Dr. Christiane Alberternst ist neu an der Hochschule Coburg. Sie lehrt und forscht in den Bachelor- und Masterstudiengänge der Sozialen Arbeit. Ein ausführlicheres Porträt von ihr gibt es hier.

Prof. Dr. Gerd-Uwe Flechsig hat seit 1. Febraur 2019 die Professur für Umweltchemie und Umweltanalytik in der Fakultät Angewandte Naturwissenschaften inne. Vor seinem Ruf an die Hochschule Coburg bildete die Universität Rostock seinen Arbeitsmittelpunkt: Dort studierte er Chemie, promovierte und habilitierte im Anschluss. Im Zug seiner Laufbahn wirkte er als Dozent in Nano- und anorganischer Chemie an der Manchester Metropolitan University in England und als Assistenzprofessor für Analytische und Forensische Chemie an der University at Albany in den USA. Die Schwerpunkte seiner heutigen Forschung stellen Elektrochemische Biosensoren, Thermoelektrochemie, Analytische Chemie im Ultraspurenbereich und Umweltanalytik dar.

Zudem hat sich das Wissenschafts- und Kulturzentrum mit Prof. Dr. Stefanie Wrobel fachlich verstärkt. Die Fakultät Design hat Zuwachs durch Prof. Dr. Frank Lang bekommen. Nähere Informationen zum Werdegang der beiden folgen in Kürze.

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren