Bewerbung Master Soziale Arbeit noch möglich!

Donnerstag. 31. Januar 2008 (Pressestelle)

Noch bis zum 1. März 2008 können sich Absolventinnen und Absolventen von Bachelor- und Diplomstudiengängen der Sozialen Arbeit für den Masterstudiengang Soziale Arbeit an der Hochschule Coburg bewerben. Das konsekutive Masterstudium umfasst 3 Semester und kostet die in Bayern üblichen 500,- Euro/ Semester Studiengebühren.

Das Coburger Masterkonzept ist in einer systematischen Logik auf inhaltlich kompatible Module aufgebaut. Im ersten Semester erfolgt ein Pflichtstudium in „Wissenschaft und Management Sozialer Arbeit“, d.h., neben der Auseinandersetzung mit der modernen Sozialstruktur und mit darin gelagerten sozialen Problemen werden Praxisforschung und Evaluation betrieben sowie Kenntnisse in Sozialwirtschaft, Personalentwicklung und Organisation erworben. Im zweiten und dritten Semester kann einer von den drei Vertiefungsbereichen „Institutionelle Sozialarbeit“, „Wirtschaftssozialarbeit“ und „Klinische Sozialarbeit“ individuell ausgewählt werden. Die im Masterstudium erworbenen Kompetenzen bestehen darin, an den Schnittstellen zwischen bereichsspezifischer Sozialer Arbeit und der Lebenswelt der Menschen in der modernen Gesellschaft gestaltend zu entwickeln, zu steuern, zu beraten und zu forschen. Weitere Informationen zum Masterstudiengang finden Sie im Internet unter der Adresse http://www.hs-coburg.de/sgsa.