Die Frage nach dem Sinn des Lebens

Montag. 05. Februar 2018 (Madelaine Ruska)
Dr. Thomas Kriza

In der heutigen Zeit fallen Antworten auf diese Frage immer schwerer. In seinem Buch „Die Frage nach dem Sinn des Lebens“ hat Dr. Thomas Kriza analysiert, warum das so ist.

Die Frage nach dem Sinn des Lebens zählt zu den großen Fragen der Philosophie. Unzählige Theorien und Veröffentlichungen sind dazu erschienen. Letztlich muss jeder Mensch seine eigene Antwort finden, doch gerade in der modernen Gegenwart scheint es an guten Denkansätzen zu mangeln. Dr. Thomas Kriza hat sich für seine Promotion auf Spurensuche in der Philosophiegeschichte begeben. Er erkundet, warum es in der Moderne so schwierig scheint, die Frage nach dem Sinn des Lebens überzeugend zu beantworten. Und: Welche Rolle die moderne Wissenschaft und Technik dabei spielt?

Seine Arbeit ist nun als Buch im Meiner – Verlag für Philosophie erschienen. Am Donnerstag, 12. April 2018, um 19:00 Uhr findet in der Stadtbücherei Coburg (Herrngasse 17, 96450 Coburg) eine Buchbesprechung mit dem Autor statt.

Zum Buch: https://meiner.de/die-frage-nach-dem-sinn-des-lebens.html

Der Autor

Thomas Kriza hat in Stuttgart und Berlin Philosophie, Soziologie, Psychologie und Wirtschaftsinformatik studiert und 2014 an der Freien Universität Berlin in Philosophie promoviert. Seitdem unterrichtet er an der Hochschule Coburg Philosophie in den interdisziplinären Lehrveranstaltungen des Coburger Wegs. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Technik- und Existenzphilosophie sowie philosophische Zeitdiagnosen und Theorien der Moderne. Er leitet das Philosophische Café in Coburg.

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren