Entwerfen für Einsteiger

Donnerstag. 07. April 2016 (Madelaine Ruska)
Eileen Fuhrmann und Jan Finzel haben gemeinsam eine Bank gestaltet.
Wie zeichnet man das Produkt im richtigen Maßstab? Herausforderung für Anna Oikonomides, Theresa Münzenberger, Aaron Kugat und Max Müller-Blech (v.l.).

Das Schülerforschungszentrum der Hochschule Coburg geht in die nächste Runde. Beim ersten Workshop im Jahr 2016 haben sich sechs Schülerinnen und Schüler mit Produktdesign auseinandergesetzt.

Zwei Tage konnten Eileen, Jan, Anna, Theresa, Aaron und Max ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Stehen, Laufen oder Fahren im städtischen Umfeld. Das war das Thema, das die beiden Fachoberlehrer Thomas Langhanki und Ralph Neisser für die Gruppe vorbereitet hatten. In Zweierteams haben die Gymnasiasten Ideen gesammelt, recherchiert und schließlich eine Produktidee entwickelt, die sie auch zeichnerisch umsetzen mussten. Mit Geodreiecken, Stiften und Radiergummis gingen sie möglichst maßstabgetreu ans Werk. Außerdem lernten sie technische Zeichenprogramme kennen und beschäftigten sich mit verschiedenen Materialien.

Das Schülerforschungszentrum bietet Workshops für Schülerinnen und Schüler ab der 10. Jahrgangsstufe. Sie können sich in den Bereichen Informatik, Naturwissenschaften, Materialwissenschaften und Technik qualifizieren. Alle Angebote der Hochschule Coburg unter: https://www.hs-coburg.de/schuelerforschungszentrum

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienerfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr Informationen