Großes Finale der Absolventen

Donnerstag. 16. Juni 2016 (Madelaine Ruska)

Im Kongresshaus Rosengarten haben mehr als 260 Absolventinnen und Absolventen mit Familie und Freunden ihren Abschied von der Hochschule Coburg gefeiert. Die besten Studierenden der sechs Fakultäten wurden jeweils mit Leistungsmedaillen in Bronze, Silber oder Gold ausgezeichnet für drei Studierende gab es außerdem Sonderpreise.

Die Hochschule wächst und mit ihr auch die Zahl der Studierenden, die jedes Jahr ihr Studium erfolgreich beenden. Über 1000 Absolventinnen und Absolventen haben das im vergangenen Jahr getan. Das war Grund genug, auch den Veranstaltungsort zu wechseln und von der Aula der Hochschule ins Kongresshaus der Stadt zu ziehen.

Moderatorin Ulli Noll führte durchs Programm, begrüßte Studierende und Lehrende auf der Bühne und ließ sie auch ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern. „Ich habe im Studium Freundschaften fürs Leben geschlossen“, erzählte zum Beispiel Prof. Dr. Georg Roth, Dekan der Fakultät Maschinenbau und Automobiltechnik. Auch heute würde er sich mit seinen Kommilitonen noch gerne treffen und austauschen. Prof. Dr. Heinrich Schafmeister, Dekan der Fakultät Wirtschaft motivierte die Absolventen für die Zeit nach dem Studium: „Gehen Sie Ihren Weg und haben Sie Vertrauen in sich!“

Drei Sonderpreise wurden bei der Absolventenfeier in diesem Jahr vergeben. Den DAAD-Preis erhielt Alena Krcova aus der Slowakei. Die 28-Jährige studiert im Master Design und zeichnete sich während ihres Studiums nicht nur durch gute Noten, sondern auch durch bemerkenswertes gesellschaftliches und interkulturelles Engagement aus.

„Es macht Freude und motiviert, mit Frau Alena Krcova zu arbeiten, sich mit ihr auseinander zu setzen und sie zu begleiten“, zitierte Annette Stegemann, Leiterin des International Office bei der Laudatio Professor Rudolf Schricker. Der DAAD-Preis wird jährlich für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen vergeben und ist mit 1000 Euro dotiert.

Der VDE Nordbayern (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.) zeichnete den Masterstudenten Daniel Then für seine Abschlussarbeit aus. Sie beschäftigt sich mit der Netzplanung der Stadtwerke Bamberg. Then hat simuliert, welchen Einflüssen, das Stromnetz in den nächsten Jahren ausgesetzt ist und wie es aussehen müsste, damit es aus wirtschaftlicher und technischer Sicht optimal funktioniert. Der VDE-Preis ist mit einem Preisgeld von 500 Euro verbunden.

Auch in der Fakultät Wirtschaft gab es eine besondere Ehrung. Die Absolventin Andrea Imhof erhielt den Anerkennungspreis der Gesellschaft für Betriebswirtschaft. Laudator Prof. Dr. Mirko Kraft betonte ihren Einsatz für die Initiative Arbeiterkind.de. Darin haben sich Studierende zusammengeschlossen, um Kindern aus Nichtakademiker-Familien die Angst vorm Studium zu nehmen und sie bei ihren ersten Schritten an der Hochschule zu unterstützen.

Nach der Verabschiedung konnten die Gäste den Abend im Rosengarten ausklingen lassen. Das Jazzkollegium spielte dazu im Hintergrund, die Gruppe „Lichterloh“ sorgte mit einer Feuershow für ein kleines Finale zum Abschluss. 

Goldene Leistungsmedaillen gingen in diesem Jahr an:

Bachelor

  • Felix Schaller, Architektur
  • Michaela Höhn, Architektur
  • Salim Wittmann, Automobiltechnologie
  • Patricia Müller, Automobiltechnik und Management
  • Julia Werner, Bauingenieurwesen
  • Christina Lenz, Bauingenieurwesen
  • Kerstin Kienel, Betriebswirtschaft
  • Stefan Gülden, Betriebswirtschaft
  • Corinna Schüß, Bioanalytik
  • Jürgen Engert, Bioanalytik
  • Dominik Baier, Elektrotechnik
  • Sebastian Denninger, Elektrotechnik
  • Daniel Gerlicher, Informatik
  • Michael Steininger, Informatik
  • Sarah Fecher, Innenarchitektur
  • Tamara Stüllein, Integrative Gesundheitsförderung
  • Johanna Ott, Integrative Gesundheitsförderung
  • Eric Heimann, Integriertes Produktdesign
  • Tobias Zwosta, Maschinenbau
  • Nathalie Beldsiko, Soziale Arbeit
  • Elisa Köppel, Soziale Arbeit
  • Ulrike Feder, Soziale Arbeit
  • Alex Lindjuk, Technische Physik
  • Daniel Schäfer, Technische Physik
  • Maria-Lena Göbel, Versicherungswirtschaft
  • Teresa Heyder, Versicherungswirtschaft

Diplom

  • Manuel Fritsche, Maschinenbau
  • Michael Steppert, Maschinenbau
  • Felix Brand, Physikalische Technik
  • Uwe Waizenhöfer, Physikalische Technik

Master

  • Diniel Patel, Analytic Instruments, Measurement and Sensor-Technology
  • Yan Wang, Analytic Instruments, Measurement and Sensor-Technology
  • Johannes Schott, Betriebswirtschaft
  • Anika Stage, Betriebswirtschaft
  • Svenja Wolf, Bioanalytik
  • Marwa Malhis, Bioanalytik
  • Corinna Spiekermann, Design
  • Anna Krentz, Design
  • Lisa-Maria Meindlschmidt, Design
  • Carlo Höhn, Elektro- und Informationstechnik
  • Frederik Präcklein, Entwicklung und Management im Maschinen- und Automobilbau
  • Domingo Roßteutscher, Entwicklung und Management im Maschinen- und Automobilbau
  • Ivan Bokic, Financial Management
  • Safa Mammadov, Financial Management
  • Andre Deuerling, Informationstechnologie für Unternehmensanwendungen
  • Michael Hamburger, Informationstechnologie für Unternehmensanwendungen
  • Isabel Frammelsberger, Soziale Arbeit
  • Annika Baumeister, Soziale Arbeit

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienerfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr Informationen