IHK-Preis verliehen: Vier Studenten wurden für ihre Diplomarbeiten ausgezeichnet

Montag. 25. Februar 2008 (Pressestelle)

Sebastian Heinze, Michael Thiel, Janina Franz und Jens Hartmann – das sind die Träger des IHK-Preises 2007. Die Industrie- und Handelskammer zu Coburg hat die Absolventen der Hochschule Coburg in Anerkennung herausragender Diplomarbeiten ausgezeichnet.

IHK-Präsident Michael Stoschek überreichte die Urkunden und Prämien im „Kaminzimmer“ des IHK-Zentrums für Weiterbildung am Schlossplatz. Die Laudatio hielt Hauptgeschäftsführer Gerold Gebhard im Beisein höchstrangiger Vertreter von Hochschule und Kammer. Unter ihnen für die IHK auch Vizepräsident Friedrich Herdan und Ehrenpräsident Peter Jühling sowie für die Hochschule deren Präsident Prof. Dr. Heinrich Schafmeister und Vizepräsident Prof. Dr. Michael Pötzl. Gerold Gebhard verband seine persönliche Gratulation mit dem Wunsch, dass die ausgezeichneten Absolventen „weiterhin ihr wissenschaftliches und vor allem kreatives Potenzial in eine zukunftsträchtige Entwicklung unserer Region einbringen“ mögen.

Zumal wegen des „massiven Fachkräftemangels, der dem Standort Coburg auch schwer zu schaffen macht“, nannte es Gebhard als „oberste Aufgabe“, Humankapital am Standort zu halten.

Ausdrücklich würdigte Gebhard an dieser Stelle den Beitrag der Hochschule: Mit ihr, einer „Hochschule für die Praxis“, habe die Wirtschaft einen starken Partner an ihrer Seite. So seien jüngst etwa mit „Automotive Technology and Management" und mit Versicherungswirtschaft für den Standort relevante Studiengänge eingerichtet worden. Den Dialog zwischen Wirtschaft und Wissenschaft gelte es noch auszubauen, wolle man als „peripherer Wirtschaftsstandort“ nicht den Anschluss an die Ballungsräume verlieren.
Bereits im 30. Jahr sind die Prämien des IHK-Preises vergeben worden. Die Wissenschaft dürfe sich ja gerade nicht in den sprichwörtlichen Elfenbeinturm zurückziehen, mahnte Gerold Gebhard. Vielmehr müsse sie sich öffnen und intensiv mit der Wirtschaft zusammen arbeiten.

Unter folgendem Link können Sie den Bericht auf iTV-Coburg aufrufen:

Diplomarbeiten ausgezeichnet: IHK-Preis verliehen