Neue Hochschulreferentin für Marketing und Kommunikation vorgestellt

Donnerstag. 14. Februar 2008 (Pressestelle)
Vizepräsident Prof. Dr. W. Reiners-Kröncke und Frau Dr. M. Bögelein. (Foto: C. Brossmann)
Vizepräsident Prof. Dr. W. Reiners-Kröncke und Frau Dr. M. Bögelein. (Foto: C. Brossmann)

Dr. Margareta Bögelein wurde gestern als neue Referentin für Hochschulmarketing und Kommunikation der Presse vorgestellt. Seit 1. Februar ist sie an der Hochschule Coburg aktiv. Zu ihren Aufgaben gehören u.a. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Interne Kommunikation, die Herausgabe von Publikationen der Hochschule sowie die Pflege der Corporate Identity. Frau Dr. Bögelein studierte an der Universität Bamberg Volkswirtschaftslehre und sie hat in diesem Fach auch promoviert. Nach ihrer Tätigkeit als Redakteurin einer Fachzeitschrift für Personalmanagement war sie Referentin der Erzdiözese Bamberg. In den letzten Jahren arbeitet sie als freiberufliche Beraterin für Marketing, sowie Presse- und Öffentlichkeit. Frau Dr. Bögelein versteht sich als Sprachrohr der Hochschule und möchte die Studienangebote der Hochschule in der Region und darüber hinaus noch bekannter machen. Im Zuge der Vorstellung der neuen Referentin bedankte sich die Hochschulleitung besonders bei Frau Katja Kessel, die sich in der letzten Zeit stark in der Pressearbeit der Hochschule engagiert hat.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienerfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr Informationen