Silberne Medaille für Polizeidirektor Udo Skrzypczak

Donnerstag. 17. Januar 2008 (Pressestelle)
Foto: NP Coburg (v.l.) Vizepräsident Prof. Dr. Reiners-Kröncke, Preisträger Polizeidirektor Udo Skrzypczak
(Foto: NP Coburg) (v.l.) Vizepräsident Prof. Dr. Reiners-Kröncke, Preisträger Polizeidirektor Udo Skrzypczak

„Ich bin einigermaßen überrascht – ich wusste von nichts.“ Im Rahmen einer Dienstbesprechung überreichte Vizepräsident Prof. Dr. Reiners-Kröncke am 16.01.2008 dem völlig ahnungslosen Polizeidirektor die silberne Medaille für besondere Verdienste der Hochschule Coburg.

Prof. Reiners-Kröncke stellte in seiner Laudatio das langjährige Engagement von Udo Skrzypczak heraus. Der Polizeidirektor fördert bereits seit über 10 Jahren die Zusammenarbeit der Hochschule (Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit) mit der Polizei, insbesondere durch gemeinsame (Lehr-)Veranstaltungen. Als „Hausherr“ empfängt und informiert er immer wieder Studierendengruppen in der Polizeidirektion. Zudem initiierte und förderte er bereits verschiedene Forschungsvorhaben und wirkte bei internationalen Veranstaltungen der Hochschule mit. Ferner war Herr Skrzypczak Geburtshelfer für die vorbildliche Sicherheitspartnerschaft zwischen Hochschule und Polizei.