Wettbewerbsvorteil Studium

Freitag. 26. Mai 2017 (Madelaine Ruska)
Ein neuer Abschnitt beginnt - dafür werfen die Master-Absolvent*Innen symbolisch ihre Hüte in den Himmel.
Vizepräsidentin Jutta Michel überreichte die Absolventenurkunden an die Studierenden.
Mona Schilhanneck wurde mit dem Anerkennungspreis der HUK-COBURG ausgezeichnet.

Die Versicherungswirtschaft an der Hochschule Coburg ist eng mit der Praxis verzahnt. Das hilft auch den Absolvent*innen beim Start ins Berufsleben. Das Jahrestreffen der Studiengänge Versicherungswirtschaft und Versicherungsmanagement verdeutlichte das.

Mona Schilhanneck hat gut siebeneinhalb Jahre lang Beruf und Studium parallel gemanagt. Erst studierte sie dual im Bachelor Versicherungswirtschaft, dann hängte sie noch den berufsbegleitenden Master Versicherungsmanagement dran. „Das habe ich für die persönliche Entwicklung gemacht“, antwortet die Absolventin auf die Frage warum sie sich für diese Doppelbelastung entschieden hat.

Während ihres Studiums hat Mona Schilhanneck erst im Schaden Prozessmanagement bei der HUK COBURG gearbeitet, später in der Betriebsorganisation. Der Wechsel innerhalb des Unternehmens habe mehr Verantwortung mit sich gebracht. Einen Vorteil, den die Absolventin durch ihr Studium erreichen konnte.

Wie sehen die Chancen aus für zukünftige Versicherungswirte und –wirtinnen? Gelingt der Versicherungsbranche der Wandel im Zeitalter der Digitalisierung? Dr. Michael Gold ist Geschäftsführer des Arbeitgeberverbands der Versicherungsunternehmen in Deutschland und kennt die entsprechenden Zahlen. „Es wird einen Abbau von Stellen geben“, sagt Gold. Die Digitalisierung mache bestimmte Bereiche überflüssig. Aber: „Dafür gibt es neue Jobs. Andere Berufsfelder wachsen. Und das sind genau die Aufgaben, auf die ein Studium vorbereiten kann.“

Die Absolventen der drei Studiengänge Versicherungswirtschaft (Bachelor), Versicherungswirtschaft dual (Bachelor) und Versicherungsmanagement (Master) blicken optimistisch ins Berufsleben. Viele von ihnen sind dort schon angekommen. Vor allem die, die dual studiert haben, werden nach dem Studium großteils übernommen.

Mona Schilhanneck hat ihr Studium mit Bestleistung abgeschlossen. Weil sie sich darüber hinaus persönlich für ihren Studiengang engagiert hat, wählte die HUK COBURG sie sogar für den HUK-Anerkennungspreis aus. Vorstandsmitglied Sarah Rössler überreichte die Auszeichnung, die mit einem Preisgeld von 1000 Euro verbunden ist.

Welche unterschiedlichen Wege Absolventen der Versicherungswirtschaft zum Teil nehmen, zeigt Udo Kraus. Der ehemalige Student hat sich mittlerweile selbständig gemacht. Um mit dem ständigen Wandel im Berufsleben umgehen zu können, empfiehlt Kraus: „Man muss sich fortbilden und spezialisieren. Das eröffnet neue Berufswege und neue Einsatzgebiete.“