Schimmelpilze in Wohnräumen - Modul 2

Mikrobiologie von Schimmelpilzen und Sanierung

Datum:
nach Absprache
Veranstaltungsort:
Hochschule Coburg
Campus Friedrich Streib
Kursbeitrag:
675,00 Euro (umsatzsteuerbefreit)
für Studierende:
200,00 Euro (umsatzsteuerbefreit)
Freie Plätze:
16 (Mindestteilnehmerzahl: 7)

Inhalt

Schimmelpilze sind ein wichtiger und natürlicher Bestandteil der Umwelt. In Wohnräumen schaden sie allerdings der Gesundheit der Bewohner und verursachen Schäden an Bausubstanz und Einrichtungsgegenständen. Durch, zum Beispiel, unsachgemäß durchgeführte energetische Sanierungsmaßnahmen ist dies eine zunehmende Problematik unserer Gesellschaft.

In diesem Seminar erwerben Sie u.a. Kenntnisse der allgemeinen Mikrobiologie und erhalten Einblick in die notwendige Laborarbeit. Außerdem lernen sie Sanierungstechniken kennen, die bei Schimmelpilzbefall eingesetzt werden.

  • Bauphysikalische Voraussetzungen
  • Sanierungstechniken
  • Allgemeine Mikrobiologie
  • Einführung in die Probenentnahme
  • Zusammenarbeit mit Laboren
  • Laborarbeit

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Architekten/innen, Bauingenieure/innen, Sachverständige, Bauträger und -unternehmen, Beschäftigte von Hausverwaltungen und Behörden (Wohnwirtschaft) sowie Studierende mit entsprechenden Schwerpunkten.

Referenten

  • Prof. Dr. Mattias Noll, Hochschule Coburg, Lehrgebiete Biologie und Mikrobiologie
  • Prof. Friedemann Zeitler, Hochschule Coburg, Dipl.-Ing. Architekt, Fachgebiete Energetische Bewertung und Optimierung von Gebäuden, Sachverständiger §2 ZVEnEV

Weitere Informationen

Sie möchten nähere Informationen zum Seminar oder haben Fragen? Schicken Sie uns einfach eine kurze Nachricht! Wir merken Sie auch gerne unverbindlich vor.