Sensortechnologie für Unternehmen

Sensortechnologie für Unternehmen

Termin:
nach Absprache
Veranstaltungsort:
Hochschule Coburg
Campus Friedrich Streib
Kursbeitrag:
3499,00 Euro pro Kurs für 10 Personen (umsatzsteuerbefreit)
Freie Plätze:
Jeweils Gruppen bis 10 Teilnehmer

Inhalt

Die Verwendung der unterschiedlichsten Sensoren spielt in vielen Bereichen der Industrie eine große Rolle. Sensoren sind sozusagen die „künstlichen“ Sinne von Maschinen und Robotern. Sie bestimmen Abstände, Temperaturen, Druck, Feuchtigkeit, Durchflussgeschwindigkeiten, Mengen u.v.m.

Im Kurs „Sensortechnologie“ soll vor allem die Anwendung verschiedenster auf dem Markt verfügbarer Sensoren und Sensorprinzipien im Mittelpunkt stehen. Neben einer kurzen Einführung zu Wirkprinzipien und Ausführungsarten von Sensoren bilden praktische Experimente den Hauptteil dieses Kurses. Die Kursteilnehmer lernen die verschiedenen Anwendungen der unten aufgelisteten Sensoren kennen. Um das Ganze noch zu vertiefen, lernen sie entscheidende Eingangs- und Ausgangsparameter der einzelnen Sensoren kennen. Durch die Auswertung der Messgrößen wird das Seminar vervollständigt.

Folgende Sensoren werden behandelt:

  • Induktive und kapazitive Distanzsensoren
  • LVDT-Sensor
  • Magnetostriktiver Sensor
  • Distanzmessung mittel Ultraschallsensoren
  • GMR-Sensoren
  • HALL-Sensor
  • Positionsempfindliche Diode (PSD)
  • Durchflusssensoren (MID, Ultraschall, Coriolis, Flügelrad, Schwebekörper)
  • Lasertriangulationssensor
  • Wirbelstromsensor
  • Mikroakustischer Berührungssensor

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Unternehmen mit Bezug zur Sensortechnologie. Hier werden deren Mitarbeitern unterschiedliche Sensortechnologien vorgestellt und praktisch angewendet.

Weitere Informationen

Sie möchten nähere Informationen zum Seminar oder haben Fragen? Schicken Sie uns einfach eine kurze Nachricht! Wir merken Sie auch gerne unverbindlich vor.