Wie stelle ich einen Antrag auf Nachteilsausgleich?

Bei der Vergabe der Plätze in NC-Studiengängen sind die Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung und die Wartezeit die wesentlichen Auswahlkriterien. Daher sollen Leistungsbeeinträchtigungen, die die Bewerber*innen gehindert haben, eine bessere Durchschnittsnote zu erreichen, oder das Abitur früher zu erwerben, ausgeglichen werden. Dafür ist ein Antrag auf Nachteilsausgleich erforderlich.