Internationale Bewerber*innen

Information for International Applicants

You will find information about application in English on www.coburg-university.de

Wo muss ich mich bewerben?

Sie können sich direkt an der Hochschule Coburg bewerben wenn...

  • Sie Ihr Abitur an einer Deutschen Schule im Ausland absolviert haben oder
  • Sie Ihr Abitur an einer Europäischen Schule in Deutschland absolviert haben oder
  • Sie ein Studienkolleg in Deutschland besucht und abgeschlossen haben
  • Sie bereits ein abgeschlossenes Erststudium haben und in einem unserer beiden englischsprachigen Master-Studiengänge AIMS oder Financial Management studieren wollen

Sie müssen erst Ihre Zeugnisse bewerten lassen, wenn...

  • Sie Ihren Abschluss an einer Schule im Ausland erworben haben und sich auf einen deutschsprachigen Bachelor- bzw. Masterstudiengang bewerben möchten

Diese Bewertung übernimmt für uns uni-assist e.V. Bitte planen Sie etwa 4 – 6 Wochen für die Bewertung ein. Reichen Sie Ihre Unterlagen frühzeitig ein. Für die Bearbeitung durch uni-assist wird ein Entgelt fällig, das Sie direkt an uni-assist überweisen müssen.

Zeugnisbewertung durch uni-assist

Stellen Sie bei uni-assist e.V. einen Antrag zur Erstellung einer Vorprüfungsdokumentation. Das ist das ganze Jahr über möglich.

  • Registrieren Sie sich dazu bei uni-assist und füllen den persönlichen Bogen aus.
  • Wählen Sie "Studienangebot suchen" aus
  • Geben Sie das Semester, den angestrebten Abschluss (Bachelor) und die Hochschule Coburg an
  • Geben Sie keine Fachrichtung ein, sondern lassen sie die Zeichen -- stehen. Das System wählt dann automatisch die Option "Alle Fächer"
    Das ist wichtig, denn die Bewertung für die Hochschule Coburg erfolgt nicht für einzelne Studiengänge!
  • Weitere Informationen über die Vorprüfungsdokumentation (VPD).

Dem ausgefüllten und unterschriebenen Antrag an uni-assist e.V. müssen Sie beilegen:

  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Ihre ausländischen Zeugnisse in beglaubigter Kopie (und eine Übersetzung, falls die Dokumente nicht in Deutsch oder Englisch ausgestellt sind)
  • eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses

Hier geht es zur Registrierung bei uni-assist.

Sonderfall IB-Diploma

Bewerber mit abgeschlossenem IB-Diploma (International Baccalaureate) müssen ihre Zeugnisse bei der Zeugnisanerkennungsstelle für den Freistaat Bayern bewerten lassen und die Festsetzung einer Durchschnittsnote beantragen.

Wie funktioniert die Bewerbung an der Hochschule Coburg?

Wenn Ihnen uni-assist bzw. die Zeugnisanerkennungsstelle einen direkten Hochschulzugang bescheinigt, können Sie sich an der Hochschule Coburg bewerben. Das ist innerhalb der regulären Bewerbungsfristen für Bachelor und Master möglich.

Legen Sie Ihrer Bewerbung an der Hochschule Coburg die Vorprüfungsdokumentation (VPD) von uni-assist e.V. bei. Wenn Sie die VPD zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht in Händen haben, können Sie diese innerhalb der Bewerbungsfrist oder der Nachreichfrist für Zeugnisse (bis 27. Juli) nachreichen.

Sollte die Prüfung ergeben, dass Sie zunächst ein Studienkolleg besuchen müssen, dann können Sie noch nicht mit dem Studium starten. Bitte melden Sie sich direkt beim Studienkolleg, das ebenfalls in Coburg angesiedelt ist.

Zur Online-Bewerbung

Wie werden die Studienplätze an internationale Bewerber vergeben?

Bei zulassungsfreien Studiengängen erhalten Sie einen Studienplatz, wenn Sie sich form- und fristgerecht bewerben und einen direkten Hochschulzugang für den gewünschten Studiengang vorlegen. Bei Studiengängen mit Eignungsprüfung müssen Sie – wie alle anderen Bewerber auch – zusätzlich die Prüfung bestehen. Bitte beachten Sie, dass Sie die Eignungsprüfung nur zu einem festen Termin in Coburg vor Ort ablegen können.

Bei Studiengängen mit Örtlichem Numerus clausus gibt es für internationale Bewerber eine Sonderquote von 5% („Ausländerquote“). Bei der Vergabe zählt die Durchschnittsnote; Wartezeit kann nicht berücksichtigt werden. EU-Staatsangehörige fallen nicht unter diese Sonderquote und werden wie deutsche Bewerber behandelt.

Sprachprüfungen

Bis zur Einschreibung müssen Sie eine der folgenden Sprachprüfungen nachweisen:

  • Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz - zweite Stufe
  • Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH-2)
  • Test Deutsch als Fremdsprache für ausländische Studienbewerber (Test DaF) mit einem Ergebnis, das in allen vier Teilbereichen die Test DaF Niveaustufe 4 - 5 ausweist (Informationen über www.testdaf.de)
  • Das Zeugnis der Prüfung zur Feststellung der Eignung ausländischer Studienbewerber/innen für die Aufnahme eines Studiums an Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland (Feststellungsprüfung)
  • Nachweise deutscher Sprachkenntnisse, die durch bilaterale Abkommen oder sonstige von der KMK oder HRK getroffene Vereinbarungen als für die Aufnahme eines Hochschulstudiums hinreichender Sprachkenntnisse anerkannt sind
  • Das Große und das Kleine Sprachdiplom sowie das Zeugnis der Zentralen Oberstufenprüfung (ZOP) des Goethe-Instituts.
  • Die „Deutsche Sprachprüfung“ des Sprachen- und Dolmetscherinstituts München
  • Ein abgeschlossenes Germanistikstudium
  • telc Deutsch C1 Hochschule

Das Studienkolleg bietet direkt in Coburg einen Vorbereitungskurs auf die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH-Kurs) an. Weitere Informationen gibt Ihnen unser Studienbüro.