Versicherungswirtschaft - dual

Auf einen Blick

Studiengang:
Versicherungswirtschaft
Akademischer Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A.) plus IHK-Abschluss als Kaufmann/frau für Versicherungen und Finanzen
Studienform:
Duales Studium als Verbundstudium, d.h. Ausbildung plus Studium
Ausbildungs- und Studiendauer:
Insgesamt 3,5 Jahre (Reine Studienzeit: 7 Semester, inkl. ein Praxissemester), 210 ECTS
Beginn:
Ausbildung: September, Studium: Wintersemester (1. Oktober)
Zulassungsvoraussetzungen:
Allgemeine oder fachgebundene Hochschul- bzw. Fachhochschulreife oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit dreijähriger Berufserfahrung
weitere Studienformen:
Unterrichtssprache:
Deutsch
Akkreditierung:
akkreditiert durch FIBAA
Fakultät:
Internationale Bewerber:
Wichtige Informationen für internationale Bewerber
Bewerbung:
Online-Bewerbung vom 02.05. – 31.08.

Verbundstudium - wie funktioniert das?

Die Teilnehmer am Verbundstudium starten ihre Ausbildung im Unternehmen im September. Anfang Oktober nehmen sie das 7-semestrige Studium an der Hochschule auf. Studium und Ausbildung sind so organisiert, dass die Studierenden vormittags (im ersten Studienjahr auch samstags) an der Hochschule und nachmittags im Ausbildungsbetrieb sind. Während der Semesterferien und des Praxissemesters werden die Teilnehmer ganztägig im Unternehmen ausgebildet. Nach zweieinhalb Jahren schließt die betriebliche Ausbildung mit der IHK-Prüfung ab. Im siebten Semester schreiben die Studierenden ihre Bachelorarbeit (ggf. in Kooperation mit dem Ausbildungsbetrieb). Nach dreieinhalb Jahren erhält der Verbundstudierende seinen Bachelorabschluss.

Dauer:

  • Beschäftigung im Betrieb insgesamt: 24 Monate
  • davon betriebliche Ausbildungszeit: 23.5 Monate
  • Theorie / Studium Hochschule: 27 Monate
  • Gesamtdauer: 3.5 Jahre

Weitere Informationen zum Dualen Studium gibt es bei der Hochschule Dual.

Gemeinsam studieren – individuell fördern: Der Coburger Weg

Der Studiengang Versicherungswirtschaft ist Teil des Modellprojekts „Der Coburger Weg“. Das heißt: Die Studierenden starten gemeinsam mit KommilitonInnen aus anderen Studiengängen mit der Erstsemesterveranstaltung „anCOmmen“ ins Studium. Sie arbeiten fachübergreifend bei Projekten mit Studierenden aus anderen Studienbereichen zusammen und sie können spezielle individuelle Beratungsangebote wahrnehmen. Außerdem gibt es für sie Studienangebote, bei denen sie sich mit aktuellen gesellschaftlichen Fragen beschäftigen. Weitere Informationen unter: www.studieren-in-coburg.de

Im Studium vernetzt

Die Hochschule Coburg ist Teil des Forum V – einem Zusammenschluss aus Versicherungsunternehmen, Hochschulen und Verbänden in Nordbayern. Es fördert u.a. auch die Vernetzung von Studierenden mit potentiellen Arbeitgebern aus der Versicherungsbranche. Einmal im Jahr richtet das Forum V in Kooperation mit dem Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) Nordbayern-Thüringen den Nordbayerischen Versicherungstag aus. Studierende der Hochschule Coburg nehmen einmal während ihres Studiums daran teil. Sie können sich über aktuelle Entwicklungen austauschen und wichtige Kontakte zur Praxis knüpfen. Nächster Termin für den Nordbayerischen Versicherungstag ist der 06. Oktober 2016, Veranstaltungsort: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Arbeitgeber für die Berufsausbildung

Um das Duale Studium als Verbundstudium an der Hochschule beginnen zu können, müssen Sie sich im ersten Schritt um eine Ausbildungsstelle mit Dualem Studium (z.B. bei der HUK-COBURG) bewerben.

Studienbotschafter

Richard Geßlein

Ich bin Richard Geßlein und Studienbotschafter im Studiengang Versicherungswirtschaft. Da ich an der Hochschule Coburg studiere, kann ich dir deine Fragen direkt beantworten. Wenn du also wissen möchtest, worum es im Studiengang konkret geht oder wie es sich in Coburg leben lässt, schreib mir einfach eine Mail an: Richard.Gesslein[at]stud.hs-coburg.de

Praxis im Studium

Projekte

Wir legen Wert darauf, die Sozial-, Kommunikations- und Netzwerkkompetenz unserer Studierenden zu steigern. Dazu setzen wir gezielt anwendungsorientierte Projekte ein. Fachleute aus der Praxis werden als Lehrbeauftragte mit eingebunden. Sie bringen ihre Erfahrungen und konkrete Fallbeispiele aus der Praxis ein und diskutieren sie mit den Studierenden. Einen Überblick über Projekte, Veranstaltungen oder Workshops, die unsere Studierenden besuchen können, gibt es im aktuellen Jahresbericht der Versicherungsstudiengänge.

Praktisches Studiensemester

Das praktische Studiensemester findet in der Regel im fünften Studiensemester statt. Es umfasst einen zusammenhängenden Zeitraum von 20 Wochen. Zusätzlich besuchen die Studierenden praxisbegleitende Lehrveranstaltungen. Sie können das Praktikum auch im Ausland absolvieren. Das International Office der Hochschule Coburg bietet dazu weitere Informationen.

Bewerbung und Zulassung

Der Studiengang ist prinzipiell nicht zulassungsbeschränkt.

Die Bewerbung um ein Duales Studium als Verbundstudium verläuft so:

  • Frühzeitige Bewerbung um einen Ausbildungsplatz im Unternehmen (Sommer des Vorjahres) und Abschluss des Ausbildungsvertrages
  • Bewerbung um Studienplatz vor Aufnahme der Ausbildung (2. Mai bis 31. August)
  • Beginn der betrieblichen Ausbildung (i.d.R. August/Sept.).
  • Start des Studiums im Wintersemester (1. Oktober)

Weitere Informationen zur Bewerbung und Zulassung finden Sie hier.