Studentenverbindungen

KStV Thuringia

Logo der KStV Thuringia

"Die katholische Studentenverbindung Thuringia wurde am 2.6.1962 in Coburg gegründet und ist eine farbentragende, nichtschlagende Verbindung männlicher Studenten.

Wir tragen die Farben rot – gold – blau.

In unserem Verbindungsleben orientieren wir uns an vier Prinzipien:

  • Religion: wir bekennen uns zum katholischen Glauben und engagieren uns in diesem Geist in Kirche und Gesellschaft. Daher lehnen wir auch Duell und Mensur ab.

  • Wissenschaft: Als Gemeinschaft von Studenten und Akademikern aller Studienrichtungen bilden wir uns durch Gespräche, Vorträge und Exkursionen weiter, ohne unser Studium zu vernachlässigen.

  • Freundschaft: Mit der gegenseitigen Hilfe in Studium und Alltag verstehen wir uns als Freundschafts- und Lebensbund, der nicht mit dem Examen an der Hochschule endet, sondern generationenübergreifend fortbesteht.

  • Freiheit: Wir bekennen uns zum Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und unseren freiheitlichen demokratischen Werten. Unserer Mitverantwortung für das Gemeinwesen sind wir uns bewusst und bemühen uns, dieses aktiv mitzugestalten."

Weitere Informationen unter www.thuringia-coburg.de!

Landsmannschaft Franco-Borussia

"Wir Franco-Borussen sind eine bereits seit 1894 an der Hochschule Coburg bestehende, lebendige Gemeinschaft junger und alter Akademiker. Uns eint die Idee einer lebenslangen und generationenübergreifenden Freundschaft. Wir sind eine weltoffene Verbindung und parteipolitisch sowie weltanschaulich neutral. Moderne und akademische Tradition bilden für uns eine Einheit. Wir pflegen studentisches Brauchtum, das wir immer wieder mit neuem Geist beleben.
Tragendes Prinzip ist bei uns der Toleranzgedanke: Nur die Persönlichkeit des Einzelnen und seine Bereitschaft sich in die Gemeinschaft einzubringen, nicht seine Herkunft oder Weltanschauung, entscheiden über die Aufnahme in unsere Verbindung."

Weitere Informationen unter www.franco-borussia.de

T.V. Coburgia

"Die Technische Vereinigung „Coburgia“ ist eine farbentragende, nicht schlagende, politisch sowie religiös neutrale, gemischte Studentenverbindung an der Hochschule Coburg. Unsere Ideale sind Hilfsbereitschaft, Toleranz und Verantwortungsbewusstsein.

Wir begrüßen bei uns jede Fachrichtung, die an der Hochschule vertreten ist. Dabei legen wir keinen Wert auf Nationalität und Geschlecht unserer Mitglieder. Damit sind wir die einzige Coburger Studentenverbindung, die sowohl weibliche als auch männliche Studenten als Mitglieder hat. Freundschaft untereinander steht hierbei seit 110 Jahren im Fokus. Diese erstreckt sich auch über das Studium hinaus.

Wir werden von Ehemaligen unterstützt, die uns mit Rat und Tat aber auch finanziell zur Seite stehen. Zusammen organisieren wir Vorträge, Infoabende, Exkursionen, Ausflüge, Partys, Kneipabende, Bälle und andere gesellschaftliche Ereignisse, mit denen wir unsere Fähigkeiten fördern und erweitern. Diese wertvollen Erfahrungen wollen wir in unser späteres Berufsleben einfließen lassen. Wenn ihr euch damit identifizieren könnt, freuen wir uns, euch bei der einen oder anderen Gelegenheit begrüßen zu dürfen."

Weitere Informationen unter www.coburgia.de