Symbolbild Hörsaal

Future Skills

Tagesseminar "Future Skills"

Die Wirtschafts- und Arbeitswelt von Morgen bringt viele Änderungen und Herausforderungen mit sich. Managementaufgaben werden im Home-Office erledigt, in der Produktion arbeiten Mensch und Roboter Hand in Hand und mit Hilfe von künstlicher Intelligenz hält die Automatisierung weiter Einzug in der Verwaltung. Um den neuen Herausforderungen gerecht zu werden, ist es erforderlich, dass Mitarbeiter neue Kompetenzen, sogenannte „Future Skills“, erwerben. Dazu gehört nicht nur ein Verständnis von der Funktionsweise und Einsatzmöglichkeiten digitaler Technologien. Ebenso wichtig sind nicht-digitale Schlüsselqualifikationen wie die Fähigkeit unternehmerisch zu denken, Adaptionsfähigkeit und Kreativität im Umgang mit digitalen Technologien. Diese Kompetenzen entstehen nicht einfach so. Unternehmen müssen sich vielmehr immer wieder hinterfragen und eine Kultur bieten, in der motiviertes, innovationsorientiertes und engagiertes Verhalten gefördert wird.

Rahmendaten

Datum:
wird noch bekanntgegeben
Dauer:
Tagesseminare, 09:00 – 17:00 Uhr (8 UE zu 45 Min. inkl. Pausen)
Ort:
Hochschule Coburg
Teilnehmer*innen:
Gruppe von max. 12 Personen
Zielgruppe:
Führungskräfte, insbesondere aus dem Bereich Personal und Personalentwicklung
Trainer:
Prof. Dr. Michael Hartmann und Marcus Hentschel M.A.
Kosten:
350 Euro/Teilnehmer*in

Seminarziele

In diesem eintägigen Seminar beschäftigen wir uns mit dem Management von Kompetenzen bzw. Fähigkeiten einer Organisation im Zeitalter der Digitalisierung. Dazu gehören die bedarfsgerechte Analyse des aktuellen Kompetenzportfolios, das Aufzeigen von Möglichkeiten zum Aufbau von Kompetenzen und schließlich die kontinuierliche Überprüfung und Weiterentwicklung organisationsweiter Kompetenzen.

Methoden und Inhalte

Bei diesem Seminar wechseln Vortrag, Fallbeispiele und Diskussion ab. Das Seminar kann auch im Online-Format durchgeführt werden.

Auszug aus dem Programm

  • Anforderungen der Wirtschafts- und Arbeitswelt von Morgen
  • „Future Skills“ – Was ist das eigentlich?
  • Das Management von Kompetenzen im Unternehmen
  • Dynamische Fähigkeiten – Die Kunst sich immer wieder neue Fähigkeiten anzueignen
  • Mindset von Unternehmen – Wie wird engagiertes, motiviertes und innovationsorientiertes Verhalten gefördert?

Trainer: Prof. Dr. Michael Hartmann / Marcus Hentschel M.A.

Michael Hartmann ist Professor für Industriegütermarketing und technischen Vertrieb an der Hochschule Coburg. Er promovierte am Lehrstuhl für Organisation und Unternehmensführung der Europa Universität Viadrina Frankfurt/Oder und arbeitete zuvor mehrere Jahre als Key-Account Manager und Bereichsleiter Vertrieb in der Industrie. In seiner Forschung beschäftigt er sich u.a. mit der Frage, wie es eingespielten Unternehmen gelingen kann, sich immer wieder neu zu erfinden.

Marcus Hentschel ist Dozent an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Hochschule Coburg mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Finanzwirtschaft und interdisziplinäre Projekte mit Praxispartnern. Er lehrt Skill Management, d.h. wie Kompetenzen erkannt und bedarfsgerecht weiterentwickelt werden und betreut das interdisziplinäre Projekt „Der Coburger Weg“, das durch gezielte Zusammenarbeit mit Unternehmen die Anforderungen der Praxis in Forschung und Lehre integriert.