Symbolbild Hörsaal

Innovationsmanagement

Inhouse-Training „Innovationsmanagement“

Innovationsfähigkeit ist in einem globalen Marktumfeld nicht nur ein Wettbewerbsfaktor großer Unternehmen, sondern insbesondere auch mittelständischer Betriebe. Dir Basisworkshop im Innovationsmanagement vermittelt praxisnah und wissenschaftlich fundiert das Grundlagenwissen zu dem Phänomen „Innovation“. Die Referenten begleiten die Teilnehmer*innen professionell und versiert auf ihrem Weg von der ersten Idee über die einzelnen Prozessschritte bis zum erfolgreich implementierten Innovationsmanagement. Unabhängig davon, ob es ein Konzern oder ein kleineres bzw. mittleres Unternehmen ist, profitieren alle von der Expertise unserer erfahrenen Dozenten.

Rahmendaten

Datum:
Nach Vereinbarung
Dauer:
Tagesseminar, 09:00 – 17:00 Uhr (8 UE zu 45 Min. inkl. Pausen)
Ort:
Inhouse-Seminar
Teilnehmer*innen:
Gruppe von max. 12 Personen
Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte, die im Bereich Produktentwicklung, -management, Innovationsmanagement, Business Development, Prozessinnovation tätig sind.
Trainer:
Prof. Dr. Gunther Herr und Marcus Hentschel M.A.
Kosten:
Auf Anfrage

Seminarziele

Der Basisworkshop „Innovationsmanagement“ geht individuell auf die unternehmensbezogenen Bedarfe ein und holt die Teilnehmer*innen dort ab, wo sie aktuell stehen. Befinden sie sich etwa am Anfang ihres Innovationsprozesses, dann profitieren sie von der Vermittlung spezifischer Innovationsmethoden und wirksamer Instrumente. Haben sie bereits marktfähige Ideen entwickelt, lernen sie, welche Tools zur systematischen Implementierung existieren bzw. zielgerichtet eingesetzt werden können. Neben dem Kennenlernen entscheidender Stellschrauben im Innovationsprozess erfahren alle, wie Innovation in der Unternehmenskultur nachhaltig zu verankern ist.

Methoden und Inhalte

Durch ein telefonisches Vorabgespräch können die konkreten Erwartungen und Wünsche für den Workshop ermittelt und in das Konzept eingearbeitet werden. Durch eine schriftliche Vorabbefragung der Teilnehmer ist es möglich, die Inhalte spezifisch an die Herausforderungen der Teilnehmer anzupassen.

Auszug aus dem Programm

Voraussetzungen für erfolgreiche Innovationen

  • Innovationsstrategie
  • Innovationskultur im Unternehmen
  • Innovationsprozesse / -methoden /- instrumente
  • Identifizierung von Trends in der Branche
  • Identifizierung relevanter Kunden als Innovationstreiber
  • Identifizierung von Wettbewerbern und gegebenenfalls weiterer Marktpartner in der Wertschöpfungskette
  • Innovationsblockaden

Entwicklung marktfähiger Innovationskonzepte

  • Standortbestimmung / Beurteilung Wettbewerbssituation
  • Marktpotenzial innovativer Ideen
  • Anforderungskatalog
  • Identifizierung zukünftiger Themenfelder
  • Zielgerichtete Ideengenerierung
  • Ideenbewertung

Realisierung von Innovationsprojekten

  • Wie erfolgt eine nachhaltige Implementierung?
  • Umsetzungsstrategien
  • Innovationscontrolling

Trainer: Prof. Dr. Gunther Herr / Marcus Hentschel M.A.

Prof. Dr. Gunther Herr ist Experte in der Innovationsberatung mit eigener Beratungsfirma und er ist als Lehrbeauftragter u.a. an der Hochschule Coburg tätig.
Hentschel ist Dozent an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Hochschule Coburg mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Finanzwirtschaft und interdisziplinäre Projekte mit Praxispartnern, u.a. mit Fokus auf Innovationsmanagement.
Beide Referenten verfügen über langjährige Erfahrung im Innovationsmanagement und führen Seminare zu diesem Thema mit Praxispartnern aus unterschiedlichen Branchen durch. Ein hoher Qualitätsstandard bezüglich Seminarinhalt und –konzept, Didaktik sowie Transfer ist durch permanente Seminare und das Verfassen von Fachartikeln sichergestellt. Das Grundlagenseminar „Innovationsmanagement“ punktet mit wissenschaftlicher Exzellenz in Verbindung mit hohem Praxisbezug bzw. Aktualität der vermittelten Inhalte.