Symbolbild Hörsaal

Industrie 4.0 und Digitalisierung im Unternehmen

Auf einen Blick

Abschluss:
Zertifikat „Industrie 4.0 und Digitalisierung im Unternehmen“ mit 5 ECTS-Punkten (Anrechenbarkeit auf späteres Studium abhängig von Studiengang und Hochschule)
Unterrichtssprache:
Deutsch
Termine:
jeweils von 14:15 bis 19:15 Uhr
01.04.2022 (14:15 - 19:15 Uhr)
08.04.2022 (14:15 - 18:30 Uhr)
29.04.2022 (14:15 - 19:15 Uhr)
06.und 07.05.2022 (jeweils 14:15 Uhr – 17:30 Uhr)
14.05.2022 (14:15 - 19:15 Uhr)
20.05.2022 (14:15 Uhr – 17:30 Uhr)
08.07.2022 (Kursabschluss mit Präsentation)
Ort:
Hochschule Coburg, Campus Friedrich Streib
Zugangsvoraussetzungen:
Hochschulzugangsberechtigung (DQR-Niveau 6)
Gebühren:
Gebührenfrei für die Dauer der Projektlaufzeit, es fällt jedoch der Semesterbeitrag an
Anmeldeschluss:
30. März 2022

Industrie 4.0 und Digitalisierung im Unternehmen

Technische Innovationen und Wandel prägen nicht nur unseren Alltag, sondern insbesondere das berufliche Umfeld. In diesem Kontext gewinnen Aspekte wie Future Skills, Interdisziplinarität und Praxistransfer zunehmend an Bedeutung. Im Zertifikatskurs „Industrie 4.0 und Digitalisierung im Unternehmen“ erhalten Sie einen Einblick in wichtige Anwendungsfelder der Digitalisierung aus dem betrieblichen Umfeld. Praxisnah erlernen Sie entsprechende Methoden und Werkzeuge, um die Ansätze der Industrie 4.0 zielgerichtet und nutzenstiftend auch im Rahmen Ihrer eigenen, spezifischen Prozesse zu implementieren.

Zielgruppe

  • Ingenieur:innen
  • Techniker:innen
  • technische Fachwirt:innen, Meister:innen und beruflich Qualifizierte mit technischem Hintergrund

Inhalt

  • Überblick Industrie 4.0
  • Individuelle Gestaltungsfelder der Industrie 4.0 im Unternehmen
  • Anwendungsbeispiele aus verschiedenen Unternehmensbereichen:
    • Digitaler Zwilling
    • Sensorik für Industrie 4.0
    • Condition Monitoring
  • Werkzeugkasten und Hilfestellungen für die Umsetzung von Industrie 4.0

Ergänzt werden die Seminartage durch eine betreute Projektarbeit inkl. Selbststudium, die selbstständig von den Teilnehmer:innen im Praxisteil ortsunabhängig und außerhalb der Präsenzzeiten ausgearbeitet wird.

Referent:innen

Projekt digital.ING

Der Zertifikatskurs "Industrie 4.0 und Digitalisierung im Unternehmen" ist Teil des Projekts „digital.ING“. Dieses dient der Entwicklung und dem Praxistest von Hochschulzertifikaten im technisch-ingenieurwissenschaftlichen Bereich. Ziel des Projektes ist es, die digitalen Kompetenzen für Ingenieur:innen sowie Techniker:innen in der industriellen Wertschöpfungskette zu stärken. Es wird gemeinsam mit Unternehmenspartnern aus der Industrie entwickelt und berücksichtigt die mittelständische Industriestruktur in der Region.

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: domain.net) anzuzeigen, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übermittelt oder Cookies gespeichert werden könnten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Sie möchten Informationen zum Projekt Digital.Ing oder haben Fragen? Schicken Sie uns einfach eine kurze Nachricht!

Bitte beachten Sie: Ihre Angaben werden verschlüsselt an unseren Server geschickt. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden dürfen. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenschutz*
Weitere Informationen