Studieren und arbeiten

Immer mehr Studieninteressierte wollen Studium und Beruf miteinander verbinden. Und: Es ist auch möglich, ohne Abitur zu studieren. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung. Informationen zum Studieren ohne Abitur

Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter weiterqualifizieren möchten, können ihnen ein berufsbegleitendes Studium ermöglichen.

An der Hochschule Coburg gibt es mittlerweile folgende berufsbegleitende Studiengänge:

Lebenslang lernen

Die moderne Arbeitswelt ist bestimmt vom Wandel. Eine erfolgreiche Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium reichen längst nicht mehr für das gesamte Arbeitsleben aus. Wichtig ist, sein Wissen durch lebenslanges Lernen kontinuierlich zu erweitern. Egal, ob es sich um Einzelpersonen, Berufsgruppen oder Unternehmen handelt.
Das Institut für lebenslanges Lernen (Lhoch3) an der Hochschule Coburg hat diese Herausforderungen erkannt, arbeitet in der akademischen Weiterbildung intensiv mit Unternehmen zusammen und entwickelt individuelle Weiterbildungsmaßnahmen.

Wesentliche Informationen haben wir in unserer Broschüre zur Akademischen Weiterbildung für Unternehmen zusammengefasst.

Zertifikatskurse

Die Zertifikatskurse des Instituts für lebenslanges Lernen richten sich an Gruppen mit demselben Lernziel. Wir konzipieren ein passgenaues Kursangebot für Ihre individuellen Bedürfnisse. Unternehmen erhalten ein maßgeschneidertes Weiterbildungsangebot, das auf die Anforderungen einzelner Abteilungen im Betrieb eingeht oder bereichsübergreifende Kenntnisse vermittelt. Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Für die Firma FTE automotive, Ebern hat das Institut für Lebenslanges Lernen ein entsprechendes Angebot konzipiert. Ein kurzer Beitrag zur Zusammenarbeit.

Individuelle Weiterbildungsseminare

Eine Übersicht über unser aktuelles Kursangebot.