Gerald Jose, Dipl.-Psych. et Theol.

Gerald Jose, Dipl.-Psych. et Theol.

Lehr- und Forschungsgebiete

  • Empirische Forschungsmethoden
  • Quantitative Methoden
  • Qualitative Methoden
  • Sozialpsychologie
  • Differentielle Psychologie und Diagnostik
  • Gesundheitspsychologie
  • Ethik
  • Wissenschaftstheorie

Lehrveranstaltungen

  • SAW II (Methoden empirischer Forschung)
  • Statistik
  • Evaluation
  • Psychosoziale Diagnostik
  • Ethik
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Funktionen

In der Hochschule

  • Leiter des Kriseninterventionsteams (PSNV)
  • Mitglied des externen Krisenstabes

Außerhalb der Hochschule

  • Sprecher der AG Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) Stadt und Landkreis Coburg
  • Notfallpsychologe und -seelsorger

Kurzvita

  • 07/2006 - 08/2008: Koordinator des interdisziplinären DFG-Graduiertenkollegs "Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit: Ursachen, Phänomenologie, Konsequenzen (GRK 884)" der Universitäten Marburg, Bielefeld und Gießen (www.uni-marburg.de/menschenfeindlichkeit) und Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Sozialpsychologie (Prof. Dr. Wagner) am Fachbereich Psychologie der Philipps-Universität Marburg
  • seit 1998: Randgruppenseelsorger, Sozialarbeiter (und Gitarrenlehrer) im Frankfurter Bahnhofsviertel
  • Studium der Theologie, Philosophie, Soziologie, Erziehungswissenschaft und Psychologie in Trier, Tübingen und Frankfurt am Main
  • 1965: Geboren in Saarbrücken

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)
  • Förderverein Bahnhofs- und Gutleutviertel e.V.