Prof. Dr. Christine Kröger

Prof. Dr. Christine Kröger

Lehr- und Forschungsgebiete

  • Psychologische Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Klinische Sozialarbeit
  • Klinische Heilpädagogik

Lehrveranstaltungen

  • Psychologische Perspektiven
  • Soziale Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Psychosoziale Diagnostik
  • Grundrichtungen der Therapie und Beratung
  • Krisenintervention

Funktionen

In der Hochschule

    • Prodekanin der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit
    • Mitglied im Fakultätsrat Soziale Arbeit und Gesundheit
    • Studiengangsleiterin des berufsbegleitenden Weiterbildungsmasters Klinische Sozialarbeit

    Außerhalb der Hochschule

    • Lehrbeauftragte (für Empirische Forschungsmethoden) im Masterstudiengang Suchthilfe der Kath. Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Köln sowie der Suchtakademie Berlin-Brandenburg
    • Mitherausgeberin der Fachzeitschrift Beratung Aktuell (Junfermann Verlag)

    Kurzvita

    • 2014: Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
    • 2011: Berufung als Professorin für Psychologische Grundlagen der Sozialen Arbeit und Klinische Sozialarbeit an die Hochschule Coburg
    • 2006-2011: Beraterische und psychotherapeutische Tätigkeit in verschiedenen Arbeitsfeldern, u.a. in der Kinder- und Jugendhilfe (Kinder- und Jugendhilfeverbund Wartenburg-Wittenberg-Bitterfeld, Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk Lazarus gAG), in der Psychiatrie (Tagesklinik Wedding der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig Krankenhaus Berlin) und in der Suchtberatung (Café Beispiellos Berlin – Beratungsstelle für Glücksspielsüchtige und deren Angehörige)
    • 2005 - 2006: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Kompetenzplattform Suchtforschung der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Köln
    • 2005: Promotion zur Dr. rer. nat. an der TU Braunschweig
    • 2000 - 2004: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulpädagogik und Pädagogische Psychologie (Abteilung Lern- und Verhaltensstörungen) der Humboldt-Universität zu Berlin
    • 1992 - 1999: Studium der Psychologie an der TU Braunschweig

    Mitgliedschaften

    • Psychotherapeutenkammer Bayern (PTK Bayern)
    • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V. (dgvt)
    • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)
    • Ausschuss für Fort- und Weiterbildung der Evangelischen Konferenz für Familien- und Lebensberatung e.V.

    Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienerfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr Informationen