Prof. Dr. Jutta Harrer-Amersdorffer

Lehr- und Forschungsgebiete

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Sozialarbeitswissenschaft
  • Professionelles Handeln und Professionsentwicklung
  • Beratung

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA)
  • European Research Institute for Social Work (ERIS)

Kurzvita

  • 2022: Promotion an der Universität Ostrava
  • Seit 2022: Professorin Theorien und Handlungslehre unter besonderer Berücksichtigung der Kinder- und Jugendhilfe an der HS Coburg
  • 2020 - 2022: Lehrkraft im Breich Praxis und Methodenlehre / Praxisbegleitung an der Maria-Ward-Fachakademie für Sozialpädagogik Eichstätt.
  • 2016- 2022: Lehrbeauftagte u. a. an der KU Eichstätt und der TH Nürnberg
  • 2020 - 2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der HS Augsburg an der Fakultät für angewandte Geistes- und Naturwissenschaften
  • Seit 2018: Promotion an der University of Ostrava (Faculty for Social Studies) (CZ) zum Thema: Professionelles Handeln in der Fallarbeit. Eine empirische Studie zum Stand der Sozialpädagogischen Familienhilfe in Deutschland.