Prof. Dr. Pamela Heise

Lehr- und Forschungsgebiete

  • Gesundheitsförderung in Freizeit und Tourismus
  • Tourismusmanagement
  • Gesundheitstourismus
  • Nachhaltige Tourismusentwicklung
  • Tourismus- und freizeitbezogene Beratung von Städten, Destinationen, Betreibern

Lehrveranstaltungen

  • Gesundheitstourismus
  • Tourismusmanagement/Tourismusökonomie
  • Ökologie und Tourismus
  • Destinationsmanagement
  • Freizeitwissenschaften
  • Kulturmanagement
  • Wellness
  • Kur- und Bäderwesen
  • Projektmanagement
  • Crisis Management in Tourism
  • Zukünftige Herausforderungen und Lösungsansätze

Funktionen in der Hochschule

  • Mitglied der Ethikkommission der Hochschule Coburg
  • Mitglied des Auslandsausschusses der Hochschule Coburg
  • Praxisbeauftragte des Studiengangs Integrative Gesundheitsförderung (B.Sc.)

Kurzvita

  • seit 2010: Professorin im Studiengang Integrative Gesundheitsförderung
  • 2006 - 2010: International School of Management gGmbH: Studiengangleiterin und Professorin in den STG „Tourism & Event Management“ (B.A.), „Tourismus-, Event- und Hospitalitymanagement“ (Diplom)
  • 2002 - 2006: AWC AG Projektentwicklung & Beratung, Köln: Abteilungsleiterin „Forschung und Wissenschaft“, Projektleiterin „Freizeit, Kultur, Tourismus, Bildung, Entertainment, Sport“
  • 2002: Promotion an der Fakultät Raumplanung der Universität Dortmund mit dem Thema: „Nachhaltigkeit von Weltausstellungen am Beispiel der EXPO 2000 in Hannover. Eine Wirkungsanalyse“
  • 2000 - 2002: Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik (IML), Dortmund: Wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • 1994 - 2000: IBUS Architekten und Ingenieure GbR, Berlin: Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Frau Prof. Dr. Heise ist regelmäßig als Gastprofessorin an Universitäten und Hochschulen im Ausland tätig.

Mitgliedschaften

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren