Hochschulentwicklung 2020

Die Zukunft gestalten

Die Hochschullandschaft erfährt derzeit einen starken Wandel. Immer mehr junge Menschen mit unterschiedlichen Eingangsqualifikationen studieren. Die Trennlinie zwischen den Universitäten und den Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) verschwimmt. Die Forschung gewinnt an den HAWs zunehmend an Bedeutung. Und: Hochschulen und Universitäten kooperieren in gemeinsamen Projekten. Neben die staatliche Grundfinanzierung treten mehr Fördermittel aus (bundes-)staatlichen Projekten und Programmen, um die die einzelnen Hochschulen wettbewerblich konkurrieren.

Der Hochschulrat der Hochschule Coburg verabschiedete in seiner Sitzung im April 2015 den Hochschulentwicklungsplan der Hochschule Coburg, den HEPCo 2020. Die Hochschule schärft damit ihr Profil und definiert ihre Entwicklungsziele bis zum Jahr 2020.

HEPCo 2020

Der Hochschulentwicklungsplan 2020 der Hochschule Coburg