Nicht-wissenschaftliches Personal

Service und Verwaltung

"Mit nur einer Hand lässt sich kein Knoten knüpfen.“ - Volksweisheit aus der Mongolei

Damit das Studium gelingt, Studienabschlüsse nachgewiesen und Forschungsprojekte bearbeitet werden können, braucht eine Hochschule vielfältige Service- und Verwaltungsstrukturen. Sie werden durch die Mitarbeiter*innen im nicht-wissenschaftlichen Bereich geschaffen und ausgefüllt.

Hochschulverwaltung

Die Hochschule beschäftigt Kolleg*innen in der Studien- und Prüfungsverwaltung, der Fakultäts- und Institutskoordination, im Personalbereich, im Bereich Hochschulfinanzen und -controlling, im Hochschulrechenzentrum, im Gebäudemanagement sowie in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und dem Veranstaltungsmanagement.

Studierendenservice

Die Hochschule Coburg legt Wert auf individuelle Förderung ihrer Studierenden. Sie beschäftigt daher Kolleginnen und Kollegen, die sich beispielsweise in der Studienberatung, dem Career Service, dem International Office, dem Referat Gesunden Hochschule oder dem IT-Service engagieren.

Arbeitsfelder für nicht-wissenschaftliches Personal

Die Hochschule Coburg sucht immer wieder qualifiziertes Personal. Dazu gehören z.B.:

  • IT-Fachkräfte
  • Verwaltungsfachleute
  • Betriebswirt*innen
  • Beamt*innen
  • Pädagog*innen
  • Labortechniker*innen
  • Industriemeister*innen sowie
  • Mitarbeiter*innen in der Hausverwaltung und der Hausmeisterei

Die Hochschule Coburg bietet ihrem nicht-wissenschaftlichem Personal:

  • abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen Umfeld
  • Umgang mit jungen Menschen
  • ein offenes, kollegiales Betriebsklima mit kurzen Wegen
  • flexible und mobile Arbeitszeitmodelle
  • regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten, vielseitige Veranstaltungen, Gesundheits- und Sportangebote etc.
  • Unterstützung bei der Vereinbarung von Familie und Beruf

Gehalt von nicht-wissenschaftlichem Personal

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) oder den Besoldungstabellen des Freistaates Bayern. Die Eingruppierung ist meist schon im Ausschreibungstext der Stelle festgelegt.

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren