Online-Bewerbung

Ausbildungsstelle Fachinformatiker*in (m/w/d) Fachrichtung Systemintegration

An der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg ist zum 01.09.2020 eine Ausbildungsstelle als

Fachinformatiker*in (m/w/d) Fachrichtung Systemintegration

im Hochschulrechenzentrum zu besetzen.

Das Rechenzentrum der Hochschule Coburg ist ein zentraler IT-Dienstleister, der sowohl für den Bereich der Lehre und Forschung als auch für die Hochschulverwaltung Aufgaben der Informationsverarbeitung abdeckt.

  • Es betreibt das Hochschulnetz mit mehreren tausend Endgeräten.
  • Es ist Internet-Provider für derzeit über 500 Beschäftigte und 5500 Studierende.
  • Es stellt zentrale Server u. a. für E-Mail, Web, Storage, etc. für seine Nutzer zur Verfügung.
  • Es berät Beschäftigte und Studierende in allen Fragen der IT.

Während Ihrer Ausbildung lernen Sie komplexe Hard- und Softwaresysteme zu analysieren, zu planen und zu realisieren.

Es werden in der Ausbildung umfangreiche Kentnisse in der Administration, Organisation und Überwachung von Serversystemen und Netzwerken vermittelt. Auch Grundlagen diverser Programmiersprachen sowie kaufmännische Fragestellungen sind Inhalte der Ausbildung.

Theoretische Kenntnisse werden an der staatlichen Berufsschule in Lichtenfels in Form von Blockunterricht gelehrt.

Weiterhin werden während der Ausbildung Grundelemente verschiederner Programmiersprachen sowie kaufmännische und technische Inhalte gelehrt.

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.

Ihr Profil:

  • Vorausgesetzt wird mindestens ein guter mittlerer Bildungsabschluss sowie Engagement, Flexibilität und Teamgeist.
  • Sie begeistern sich für neue Technologien und die rasanten Entwicklungen im IT-Bereich.
  • Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und haben Spaß daran, in einem komlpexen technischen Umfeld kreative Lösungen mitzugestalten.
  • Neben Ihrer mittleren Reife, Ihrem Abitur oder einem vergleichbaren Abschluss bringen Sie mathematisch-technische Begabung mit.
  • Wenn Sie darüber hinaus über gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch verfügen und sich durch eine sehr hohe Lernbereitschaft auszeichnen, dann sind Sie bei uns richtig.


Die Vergütung erfolgt nach TVA-L BBiG. Eine Übernahme nach der Ausbildung wird angestrebt.

Fristen und Termine

    voraussichtlicher Beginn: 01.09.2020
    Bewerbungsschluss: 29.11.2019

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online unter Beifügung der üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

Schriftlich oder per E-Mail eingehende Bewerbungen können im Verfahren leider nicht berücksichtigt werden.

Ansprechpartner

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Horst Wilbald unter der E-Mailadresse: horst.wilbald@hs-coburg.de: zur Verfügung.

Weitere Informationen

Die Hochschule Coburg hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen im Sinne des §2 i.V.m. §68 SGB IX werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Bewerbung starten

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren