Stellenangebote Detail

Wissenschaftliche/r Projektmanager/in im Bereich Maschinenbau/Automobiltechnik (17/53 FM/A) 10.02.2018

"Wir setzen auf die Befähigung unserer Absolventen/-innen zu gesellschaftlichem Handeln."

aus: Hochschulentwicklung (HEPCo 2020)

Die Fakultät Maschinenbau und Automobiltechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg sucht zum 15.02.2018 oder später eine/n

wissenschaftliche/n Projektmanager/in im Bereich Maschinenbau/Automobiltechnik

Die Fakultät Maschinenbau und Automobiltechnik strebt an, die wissenschaftliche Tätigkeit im Zusammenhang mit der Stellenausschreibung mit einer kooperativen Promotion zu verbinden. 

 

Ihre Aufgaben:

  • Projektleitung bei der Entwicklung repräsentativer Innovationen aus dem Bereich Maschinenbau und Automobiltechnik
  • Koordination der damit einhergehenden Forschungsaktivitäten der Fakultät und des Forschungstransfercenters (FTC) der Hochschule Coburg
  • Akquise und Betreuung von Unternehmenspartnern und Forschungseinrichtungen insbesondere aus der Region Oberfranken
  • Konzeption, Organisation, eigenständiges Verfassen und Mitarbeit bei der Durchführung von Drittmittel- und Projektanträgen
  • Marketing, Vertretung und Repräsentation auf Fachtagungen und regionalen Veranstaltungen und in Netzwerken

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Univ.) Master) der Fachrichtungen Wirtschaftsingenieurswesen, Maschinenbau, Automobiltechnik, Naturwissenschaften oder der Betriebswirtschaftslehre mit einschlägiger Erfahrung im technischen Bereich
  • Fundierte Fähigkeiten zur erfolgreichen Bearbeitung der oben genannten Aufgaben, idealerweise mit Antrags-, Publikations- und Anwendungserfahrungen
  • Erfahrungen im Bereich der Projektarbeit mit heterogen zusammengestellten Teams, ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Teamfähigkeit und exzellente Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten im Umgang mit industriellen Projektpartnern, Wissenschaftlern/innen, Professoren/innen und Studenten/innen   


Die Einstellung erfolgt im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung und ist vorerst auf 2 Jahre befristet. Es besteht die Option auf Verlängerung um weitere 3 Jahre. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 des TV-L.


Fristen und Termine

    voraussichtlicher Beginn: 15.02.2018 oder später
    Bewerbungsschluss: 10.02.2018

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online unter Beifügung der üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

Schriftlich oder per Email eingehende Bewerbungen können im Verfahren leider nicht berücksichtigt werden.


Ansprechpartner

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Stefan Gast unter Tel.: 09561/317-235 oder unter der Emailadresse stefan.gast[at]hs-coburg.de zur Verfügung.


Weitere Informationen

Die Hochschule Coburg hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen im Sinne des §2 i.V.m. §68 SGB IX werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Zum Online-Bewerbungsformular