Begegnungen zwischen Jung und Alt

Austausch der Generationen

Früher war alles anders - Ausbildung, Rollenbilder, Ernährung. Manches, was wir uns heute nicht mehr vorstellen können, war früher ganz normal. Wenn Jung und Alt sich unterhalten, kommen viele spannende Themen auf den Tisch. Lernen können dabei beide Seiten etwas.

Diesen Autausch wollen Studierende der Sozialen Arbeit und der Integrativen Gesundheitsförderung anregen. Im Projekt „Hochschule als Begegnungsstätte zwischen Jung und Alt“ bringen sie die verschiedenen Generationen zusammen.

Unter dem Motto „Im Zeichen der Zeit“ kommen jung und alt ins Gespräch. Eine Fotoausstellung zeigt außerdem, wie sich Coburg mit der Zeit verändert hat.

Gerne dürfen die Teilnehmer*innen eigene Bilder mitbringen, die ihnen wichtig sind (z.B. vom Lieblingsort, vom Lieblingsgericht früher/heute). ​

Wann

Donnerstag, 06. Juni 2019, 12 bis 15:30 Uhr

Wo

Campus Friedrich Streib,
Brose-Aula

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren