Symbole, die Formen der Mobilität darstellen: Flugzeug, Fahhrad, Auto

Coburger Mobilitätskongress

Save the Date: 10. und 11. November 2022

Allgemeine Informationen

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Welche Antriebe, Techniken und Kraftstoffe bewegen uns? Welche Rolle werden autonome Fahrzeuge spielen? Welche Möglichkeiten bieten Sensoren? Und welche Sicherheitskonzepte brauchen die neuen Technologien eigentlich? Wer plant und steuert dann überhaupt den Verkehr? Beim Coburger Mobilitätskongress 2022 werden Ideen für die Mobilität von morgen diskutiert. Er findet am Donnerstag, 10. November, und Freitag, 11. November 2022, an der Hochschule Coburg in Präsenz statt. Veranstaltungsort ist der Campus Friedrich Streib. Hier wird eine Fachausstellung zu sehen sein, außerdem präsentieren verschiedene Keynotespeaker unterschiedliche Aspekte rund um die Mobiliät der Zukunft. Auf dem Programm stehen insgesamt 27 Fachvorträge aus folgenden sechs Themengebieten:

  • Elektromobilität
  • Regenerative Kraftstoffe
  • Autonome Fahrzeugsysteme
  • Sensorkonzepte
  • Verkehrsplanung und
  • Unfallforschung

Ablauf

Der Präsident der Hochschule Coburg, Prof. Dr. Stefan Gast, eröffnet den Kongress am Donnerstag, 10. November, um 9.30 Uhr. Im Anschluss folgen Keynotes rund um die neuesten Erkenntnisse, die Herausforderungen und möglichen Lösungen in verschiedenen Bereichen der Mobilität. Technische Panels werden in zwei Blöcken parallel durchgeführt. Eine Abendveranstaltung rundet den Tag ab.

Am Freitag, 11. November, wird der Kongress um 9.30 Uhr fortgeführt. Dieser Tag beinhaltet weitere Keynotes sowie den dritten Block mit parallelen technischen Panels. Gegen 14.30 Uhr endet der Kongress.

Weitere Informationen zum Kongress finden Sie auch auf Linkedin.

Wer Rückfragen hat, schickt bitte eine Mail an mobilitätskongress[at]hs-coburg.de.

Zielgruppen

Der Kongress richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Automobil- und Mobilitätsbranche, Stadtplanung, IT-, Software- und Dienstleistungsunternehmen, Kommunen und Start ups, die an der Mobilität der Zukunft arbeiten. An alle, die sich mit neuen Geschäftsmodellen, Innovationen im Bereich des Autonomen Fahrens und alternativer Antriebe beschäftigen. Und an Menschen, deren Ziel es ist, Mobilität strategisch und klimaschonend zu managen. Unser Ziel ist es, mit dem Kongress eine Plattform zu schaffen, auf der sich alle Akteure der Mobilität vernetzen und austauschen können.

Anmeldung

Informationen zur Anmeldung und den Eintrittspreisen werden in Kürze veröffentlicht.

Unsere Förderer