Veranstaltung

11 Okt

Podiumsgespräch "Mobilität im ländlichen Raum"

 

Der Technologiewandel in der Autobranche macht auch vor dem ländlichen Raum nicht halt und wirft viele Fragen auf. Beispielsweise: Wie stark ist die Industrie in Oberfranken vom Verbrennungsmotor abhängig? Welche Infrastruktur wird für die Elektromobilität gebraucht? Und: Wie sieht es in Zukunft in der Region mit dem öffentlichen Verkehrsangebot aus? Über diese Themen wird zum Abschluss des 1. Coburger Mobilitätskongress diskutiert.

Wann

am Freitag, 11. Oktober 12:15 Uhr

Wo

Campus Friedrich Streib
Brose-Aula
Friedrich-Streib-Straße 2
96450 Coburg

Es diskutieren:

  • Hans Rebhan, Vorsitzender des IHK-Gremiums Kronach und Vizepräsident der IHK Oberfranken
  • Björn Cukrowski, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK zu Coburg und Leiter Standortpolitik

  • Prof. Dr. Stefan Gast, Dekan der Fakultät Maschinenbau und Automobiltechnik, Hochschule Coburg

  • Prof. Dr. Mathias Wilde, Professur für Vernetzte Mobilität, Hochschule Coburg

Moderation: Dr. Margareta Bögelein

Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

 

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren