Prof. Wolfgang Schabbach

Prof. Wolfgang Schabbach

Lehr- und Forschungsgebiete

  • Entwerfen & Konstruieren im Design
  • Entwurfsmethodik/Design-Innovationsmethode „Coburger Design-Pilot“
  • Mentor im MasterDesign für „Advanced Material & Technology Design“
  • Werkstoffe / MaterialLabor

Lehrveranstaltungen

  • Entwerfen & Konstruieren
  • Werkstoffe
  • Fertigungstechniken
  • Leichtbau
  • Wechselwirkungen zwischen Mensch, Design und Technik

Funktionen

In der Hochschule

  • Gründung master.design und Studiengangsleiter master.design / Schwerpunkt integrated design processes (idp)
  • Studienfachberater
  • Gründung und Leitung des matLAB | material.datenbank + material.bibliothek im Studiengang Intergriertes Produktdesign

Außerhalb der Hochschule

  • Tätigkeit als freier Designer
  • Tätigkeit als Juror und Gutachter

Kurzvita

  • 2010: Gründung master.design an der HS Coburg / Studiengangsleiter
  • 2002: Gründung des matLAB | material.datenbank + material.bibliothek im Studiengang Intergriertes Produktdesign
  • seit 03/2001: Berufung zum Professor für Entwerfen & Konstruieren und Werkstoffe an der HS Coburg
  • 2000 – 2001: École Nationale d´Ingénieurs de Metz ENIM,FB Technisches Design
  • 1994 – 2001: Lehrbeauftragter an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, FB Design
  • 1993 – 2001: Diplom-Ingenieur, Designer für Corporate Product Design, Firmengruppe HYDAC , Sulzbach/Saar
  • 1991 – 1993: Studium Investitionsgüterdesign,
    Staatl. Akademie für Bildende Künste, Stuttgart bei Prof. H.E. Slany
  • 1986 – 1990: Studium Maschinenbau an der Hochschule Bingen/Rh.
    (Fachrichtung Konstruktionstechnik)
  • 1981 – 1984: Ausbildung zum Industriemechaniker
  • 1964: geboren in Morbach/Hunsrück

Projekte

Coburger DESIGN-PILOT: www.coburger-designpilot.de 

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren