Prof. Dr. Adelheid Susanne Esslinger

Lehr- und Forschungsgebiete

  • Unternehmensführung (Strategisches Management, Organisation und Change Management, Personalmanagement und Führung) sowie Strategisches Controlling im Gesundheitswesen und Nonprofit-Sektor
  •  Grundlagen Betriebswirtschaftslehre/Management (auch fallstudienbasiert und mit (computergestützten) Planspielen, auch für benachbarte Disziplinen) 
  • Problemlösung und Kommunikation
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Zahlenorientierte BWL (Quantitative Techniken, Kosten- und Leistungsrechnung, Buchführung)
  • Diverse Lehrveranstaltungen (Gesundheitsökonomische Evaluationen, Kostenträger und Arzneimittel, Datenseminar und Methodenseminar im Gesundheitswesen) 

Forschungsschwerpunkte

  • Kooperationsmanagement und organisationssoziologische Aspekte der Interaktion von Akteuren, insb.  in der Gesundheitsversorgung
  • Gesundheitsförderung und Prävention vor dem Hintergrund demografischer Herausforderungen in Gesellschaft und Betrieben (Diversität: Altern, Genderaspekte, Migration)
  • Planetary Health
  • Ethische Aspekte der Gesundheitsversorgung
  • Strategisches Management, Führung und Personalmanagement in Unternehmen, Nonprofit- und Gesundheitseinrichtungen
  • Dienstleistungs- und Hochschulmanagement

Lehrveranstaltungen

  • Aktuelle Trends in der Gesundheitsförderung
  • Arbeitsmarkt Gesundheitsförderung
  • Managementgrundlagen in der Gesundheitsförderung (Buchführung und Finanzierung, Management im Überblick, Personamanagement und Führung, Qualitätswesen)
  • Projektmangement und –reflektion
  • Projekt- und Forschungsföderung 
  • Wissenschaftskolloquium
  • Unternehemnsführung im Master BWL

Funktionen in der Hochschule

  • Mitglied der Gründungskommission Fakultät Ganzheitliche Gesundheitswissenschaften

Funktionen außerhalb der Hochschule

  • Sachverständige/Gutachterinnenfunktion für den Wissenschaftsrat 2016/2017, 2020/21
  • Kommissionsmitglied Max Weber-Programm Bayern der Studienstiftung des Deutschen Volkes e.V., seit 09/2008.
  • Mitglied im Interdisziplinären Centrum für Alternsforschung (ICA) der FAU Erlangen-Nürnberg (Vorstandsmitglied von 11/2008-03/2011), seit 03/2008.
  • Gutachterliche Tätigkeiten für Fachzeitschriften (Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, Zeitschrift Hochschulmanagement, Zeitschrift Logistics Research, Zeitschrift HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik und Fachtagungen (Bereich Hochschulmanagement, 72. und 74. Wissenschaftliche Jahrestagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB-Tagung))

Kurzvita

  • seit September 2021: Tätigkeit als Professorin für Gesundheitsförderung und Prävention an der Hochschule Coburg, Fakultät für Ganzheitliche Gesundheitswissenschaften (in Gründung)

  • seit Oktober 2010: Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Unternehmensführung an der FAU

  • September 2013 bis August 2021: Tätigkeit als Professorin für Health Care Management an der Hochschule Fulda, Fachbereich Pflege und Gesundheit

  • Oktober 2010 bis August 2013: Tätigkeit als Professorin für Betriebswirtschaftslehre im Gesundheitswesen an der Hochschule Aalen für Technik und Wirtschaft, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

  • seit April 2009: Lehrbeauftragte am Institut für Psychogerontologie an der FAU

  • April 2008 bis September 2010: Tätigkeit als wissenschaftliche Assistentin/akademische Oberrätin am Lehrstuhl für Unternehmensführung an der FAU

  • Oktober 1997 bis März 2008: Tätigkeit als geschäftsführende Assistentin des Betriebs¬wirtschaftlichen Instituts an der FAU 

  • Juni 1996 bis September 1997: Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationales Management an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg FAU

  • Seit November 2008: Erhalt des Promotionsrechts an der Rechts- und Wirt¬schafts¬wis¬senschaftlichen Fakultät, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FAU

  • November 2008: Erlanung der Venia Legendi für das Fach Betriebswirtschaftslehre an der FAU 

  • März 2003 bis November 2008: Habilitandin und Lehrbeauftragte (bis September 2010) am Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement an der FAU

  • Oktober 1997 bis Februar 2003: Doktorandin am Lehrstuhl für Operations Research, Forschungsgruppe Gesund¬heitsökonomie (Abschluss Promotion zur Dr. rer. pol.) an der FAU

  • Dezember 2000: Abschluss zur Diplom-Psychogerontologin (Aufbaustudiengang Diplom-Psychogerontologie an der  FAU)

  • Juni 1996: Abschluss zur Diplom-Kauffrau (Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FAU und Glasgow Business School, University of Glasgow)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG)
  • Deutscher Hochschulleherverband (DHV)
  • European Academy of Management (EURAM)
  • European Group for Organizational Studies (EGOS)
  • Interdisziplinäres Centrum für Alternsforschung (ICA) der FAU Erlangen-Nürnberg    
  • Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre e.V. (VHB)

Publikationen

Publikationsliste