Hochschulrat

Der Hochschulrat beschließt u.a. die Grundordnung der Hochschule, er wählt den Präsidenten bzw. die Präsidentin sowie dessen/deren Stellvertreter*in und beschließt über den von der Erweiterten Hochschulleitung aufgestellten Entwicklungsplan der Hochschule. Die weiteren Aufgaben ergeben sich aus Art. 26 BayHchG.

Dem Hochschulrat gehören aktuell folgende externen Personen an:

  • Vorsitzende
    Andrea Prehofer, Dipl.-Math
    selbstständig, Beratung und Coaching
     
  • Friedrich Herdan
    Präsident der Industrie- und Handelskammer zu Coburg
     
  • Frank Herzog
    Gründer von Concept Laser
    Geschäftsführer der HZG Verwaltungs- und Beteiligungs-GmbH, Coburg
     
  • Prof. Dr. Albert Heuberger
    Geschäftsführender Leiter des Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen IIS
  • Prof. Dr. Andrea Klug
    ehem. Präsidentin der OTH Amberg-Weiden
  • Eva Maria Roer
    Geschäftsführende Gesellschafterin der DT&Shop GmbH, Bad Bocklet
  • Alexander Schmidtke
    Hauptgeschäftsführer, REGIOMED-KLINIKEN GmbH
     
  • Thomas Spangler 
    Geschäftsführer Technik, Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG
  • Prof. Dr. Martin Sternberg
    Vorsitzender des Graduierteninstituts für angewandte Forschung der Fachhochschulen NRW
  • Irene von der Weth
    Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Bezirk Oberfranken, Bayreuth

Dem Hochschulrat gehören außerdem die gewählten Mitglieder des Senats der Hochschule Coburg an (Art. 26 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BayHSchG).

Amtszeit

Die Amtszeit des aktuellen Hochschulrates geht vom 1. Oktober 2019 bis 30. September 2023.