Miniaturfiguren

Frauen und Gleichstellung

Beauftragte für Frauen und Gleichstellung

Um die Frauenförderung und die Gleichstellung von Frauen und Männern kümmern sich die:

  • Frauenbeauftragte
    Sie ist zuständig für die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen, wie Professorinnen, Promovierende und Studentinnen
  • Gleichstellungsbeauftragte
    In ihren Zuständigkeitsbereich gehören die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem nichtwissenschaftlichen Bereich, wie Verwaltung, Werkstätten und Labore

Veranstaltungen

Die Frauen- und die Gleichstellungsbeauftragte haben gemeinsam das Programm „StartSprung – Frauen und Karriere“ entwickelt. Es richtet sich an Studentinnen und Mitarbeiterinnen der Hochschule Coburg.

Professorinnen-Programm

In den letzten zehn Jahren ist der Anteil der Professorinnen an der Hochschule Coburg von 9 Prozent auf 18 Prozent gestiegen. Unterstützt wurde dieser Prozess durch das Professorinnen-Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, an dem die Hochschule Coburg bereits zweimal teilgenommen hat.

Auch im Professorinnen-Programm III war die Hochschule Coburg erfolgreich. Bis 2023 können mit der Förderung drei Professorinnen anteilig mit bis zu 400.000 Euro finanziert werden. Weitere Informationen zum Professorinnen-Programm gibt es beim Bundesministerium für Bildung und Forschung