Financial Management: Bye bye Coburg

Donnerstag. 15. August 2019 (Pressestelle)
Internationale Studierende werden verabschiedet
Zwanzig Absolventinnen und Absolventen feiern ihren Abschluss.
Prof. Dr. Victor Randall
Prof. Dr. Victor J. Randall verabschiedete seine Studierenden.
Gruppenbild von internationalen Studierenden
Sie freuen sich gemeinsam über ihren erfolgreichen Abschluss.
Internationale Studierende machen Selfie
Selfies gehen immer.

International auf hohem Niveau: Zum Ende des Sommersemesters konnte die Hochschule Coburg zwanzig Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Financial Management feierlich verabschieden.

In fünf kurzen Anekdoten zeigten die Alumni, welche vielfältigen beruflichen Möglichkeiten ihnen jetzt dank ihrer internationalen Ausbildung offenstehen. So gestalteten sie den Abend individuell und lebensnah. Studiengangsleiter Prof. Dr. Victor J. Randall ließ die Studienzeit des Jahrgangs Revue passieren. Und er zeigte Richtungen für die Weiterentwicklung des erfolgreichen Studienprogramms auf. Nach der Zeugnisverleihung konnten die Absolventen bei einem Barbecue in entspannter Atmosphäre und bei wunderbarem Wetter den Abend ausklingen lassen.

Die Hochschule Coburg wünscht ihren Absolventinnen und Absolventen alles Gute und viel Erfolg für ihren weiteren Lebensweg.

Der Masterstudiengang Financial Management ist ein internationales Studienprogramm der Hochschule Coburg, in dem aktuell insgesamt 60 junge Menschen aus 27 Ländern studieren. Da einige von ihnen nach ihrem MBA-Abschluss wieder in ihr Heimatland reisen, findet die Absolventenverabschiedung bereits im Sommer losgelöst von den großen Feierlichkeiten der Hochschule statt.

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren