Präsidentin stellt Zukunftspläne vor

Donnerstag. 04. Juli 2019 (Dr. Margareta Bögelein)
Lageplan Campus Friedrich Streib
Erste Ideen für das MINT-Quartier und die Weiterentwicklung des Campus Friedrich Streib liegen bereits vor.

Das Interesse der Öffentlichkeit an der Entwicklung der Hochschule Coburg ist groß. Hochschulpräsidentin Prof. Dr. Christiane Fritze lud daher gestern die regionale Presse ein, um die Zukunftspläne vorzustellen.

Seit knapp zwei Jahren ist Prof. Dr. Christiane Fritze Präsidentin der Hochschule Coburg. In dieser Zeit entwickelte sie gemeinsam mit den Dekan*innen in der Erweiterten Hochschulleitung, beteiligten Professor*innen der Hochschule und in Abstimmung mit vielen externen Partner*innen das Zukunftsportfolio „Hochschule Coburg 2040“. Die externen Ideengeber*innen und Partner*innen kommen aus der Wirtschaft, den Verbänden und der regionalen Politik in der Stadt Coburg und in Oberfranken. Präsidentin Fritze stellte in den letzten Wochen die Zukunftspläne bereits im Senat und in der Personalversammlung der Hochschule vor.

Regionale Berichterstattung

Gestern lud sie die Presse ein, um Ihre Pläne vorzustellen. Der Artikel der „Neuen Presse Coburg“ kann hier nachgelesen werden. Das Coburger Tageblatt berichtet hier über das Zukunftsportfolio.

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren