Smart Home - was ist das eigentlich?

Donnerstag. 12. Dezember 2019 (Madelaine Ruska)
Video: Smart Home – was ist das eigentlich?

Ein Smartphone, Schalter und ein paar QR-Codes. Mehr braucht es nicht, um sein Zuhause intelligent zu machen. Doch welche Technik steckt dahinter und wofür kann man sie nutzen?

Anne Schrey hat keine Angst vor Technik. Im Gegenteil. Die Neustädterin beschäftigt sich mit Ambient Assisted Living. Das sind technische Komponenten, die ältere Menschen im Alltag unterstützen. Zum Beispiel Matten, die registrieren, wenn jemand gestürzt ist und dann den Rettungsdienst informieren. Oder Bewegungsmelder, die das Licht anschalten, wenn man im Dunkeln aufsteht. Gemeinsam mit ihrem Mann bietet die Neustadterin auch Wohnraumberatung für Senioren an.

Anne Schrey hat deshalb den Vortrag von Prof. Dr. Matthäus Brela bei der SeniorenUni der Hochschule Coburg besucht. Brela ist Experte für die Technik, die sich hinter Smart Home verbirgt. Welche Aspekte beim Smart Home eine wichtige Rolle spielen und wie schon Schüler*innen an die Technologie herangeführt werden können, erklärt er im Video "Smart Home - was ist das eigentlich?".

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren