Master Design

Auf einen Blick

Studiengang:
Master Design
Akademischer Abschluss:
Master of Arts (M.A.)
Studienform:
Konsekutiver Master in Vollzeit
Regelstudienzeit:
3 Semester (inkl. ein Praxissemester)
Studienbeginn:
Wintersemester (1. Oktober)
Zulassungsvoraussetzungen:
Abschlussnote im grundständigen Studium mindestens 2,5; Eignungsprüfung
Unterrichtssprache:
überwiegend deutsch
Akkreditierung:
akkreditiert durch Acquin
Fakultät:
Homepage des Studiengangs:
Internationale Bewerber:
Wichtige Informationen für internationale Bewerber
Bewerbung:
vom 02.05. – 15.06.
Informationen zum Ablauf der Bewerbung

Profil des Masterprogramms

Die Art und Weise, wie wir unsere Umwelt formen, wirkt sich unmittelbar auf unsere Lebensqualität aus. Komplizierte Fahrkartenautomaten zum Beispiel grenzen ältere Menschen bei Bahnreisen aus, seelenlose Hochhaussiedlungen schaffen soziale Probleme. Wie kann man es besser machen? In unserem Master werden Designerinnen und Designer ausgebildet, die Lust darauf haben, die Zukunft zu gestalten. Soziales, humanes und umweltgerechtes Design, das auch am Markt bestehen kann – in diesem Sinne entwickeln wir unsere Disziplinen fort.

Das Masterprogramm Design richtet sich an Absolventinnen und Absolventen aus den Bereichen Produktdesign, Architektur und Innenarchitektur. Beim Master Design an der Hochschule Coburg stehen zwei Schwerpunkte zur Wahl:

  • Integrated Design Processes
  • Interior Architecture & Architectural Design

In ihrem Masterstudium an der Hochschule bekommen die Studierenden mehr Betreuung, mehr Praxis und mehr Perspektiven zum Einstieg in den Beruf.

Mehr Betreuung: Im Master Design konzentrieren Sie sich auf ein selbst gewähltes Projekt, das Sie über drei Semester intensiv bearbeiten – eng betreut von einem persönlichen Mentor oder einer Mentorin. Sie können dabei sowohl praktische als auch forschungsorientierte Themen bearbeiten. Zum individuellen Coaching kommen zahlreiche Lehrveranstaltungen mit übergreifenden Lerninhalten hinzu.

Mehr Praxis: Die Coburger Design-Ausbildung ist bekannt für ihren engen Austausch mit der Praxis und der fachübergreifenden Ausrichtung. Wenn Sie bei uns neue Produkte oder Räume entwickeln, erforschen Sie intensiv auch die technischen, wirtschaftlichen, ökologischen, sozialen und psychologischen Faktoren, die Ihr Masterprojekt bestimmen. Der interdisziplinäre Prozess führt zu ganz neuen gestalterischen Lösungen. Die zahlreichen Preise, die Coburger Absolventinnen und Absolventen in den letzten Jahren dafür erhalten haben, bestätigen unser Konzept.

Mehr Perspektiven: Innenarchitekten, Architekten und Designer aus Coburg genießen einen exzellenten Ruf in Wirtschaft und Fachwelt. Wir pflegen einen intensiven Austausch mit Unternehmen, Designbüros und Kultureinrichtungen in aller Welt. Zahlreiche Kooperationsprojekte schon während des Studiums erleichtern Ihnen den Berufseinstieg. Unsere Masterabsolventinnen und -absolventen übernehmen führende Aufgaben in Wirtschaft und Kultur. Weitere Informationen zu den Inhalten des Masterprogramms Design finden Sie hier: http://www.masterdesign-coburg.de/

Studieninhalte

Schwerpunkt Integrated Design Processes

  • Ecodesign
  • Business & Service Design
  • Material & Technologie
  • Simplicity & Design
  • Interaction Design

Schwerpunkt Interior Architecture & Architectural Design

  • Social Interior Design
  • Akustik Design
  • Szenografie & Concept Art
  • Licht und Farbe
  • Heritage Design

Zusätzliche Lehrveranstaltungen ergänzen das Studium. Dazu gehören u.a. Vorlesungen und Seminare zu Innovations- und Projektmanagement, Marketing und Kommunikation oder Sozialen Raumlösungen. Falls Sie wissen möchten, ob dieses Masterstudium für Sie das Richtige ist, wenden Sie sich bitte an die Studiengangsleiter:

Studienverlauf

1. Semester

Das Studium beginnt mit einem Praktikum. Bei einem geeigneten Partner recherchieren Sie für Ihr Projekt, das Sie im Laufe des Studiums bearbeiten. Sie können Experimente machen, Feldforschung betreiben oder Versuchsreihen durchführen.

2. Semester

Im zweiten Semester vertiefen Sie Ihre Kompetenzen in den Bereichen Gestaltung, Management und Kommunikation. Sie wählen Ihren Interessen entsprechend vier Veranstaltungen. Mit Ihrem Mentor arbeiten Sie außerdem weiter an Ihrem Projekt. Sie präsentieren wöchentlich Ihren Arbeitsfortschritt und bekommen dafür Feedback.

3. Semester

Im dritten Semester schreiben Sie Ihre Masterthesis. Darin verdichten Sie Ihr Projekt zu einer wissenschaftlichen Arbeit. Im begleitenden Masterseminar trainieren Sie Ihre Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten.

Curriculum und Prüfungsordnung

Der Modulplan gibt einen Überblick über den Aufbau des Studiums. Das Modulhandbuch informiert über die Inhalte der einzelnen Module. Weitere Informationen zu den rechtlichen Grundlagen finden Sie in der [Studien- und Prüfungsordnung].

International studieren

Studierende der Hochschule Coburg haben die Möglichkeit ein Studien- oder Praxissemester im Ausland zu verbringen. Dafür pflegt die Hochschule Coburg Beziehungen zu ausländischen Partnerhochschulen.

Weiterführende Informationen bietet der Servicebereich Studieren im Ausland der Hochschule.

Bewerbung und Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen

  • Erststudium (Bachelor oder Diplom) in einer gestalterischen oder technischen Fachrichtung der Innenarchitektur, der Architektur oder des Design mit einer Durchschnittsnote von mindestens 2,5
  • Eignungsprüfung an der Hochschule Coburg. Der Termin wird Ihnen nach Eingang Ihrer Bewerbung schriftlich mitgeteilt. Voraussetzung zur Teilnahme am Eignungstest ist die Vorlage der vollständigen Bewerbungsunterlagen (offizieller Antrag und studiengangspezifische Zusatzdokumente ausgefüllt und bearbeitet im Original).

Bewerbung

Neues aus dem Studiengang

Experimentelles Design

Für Prof. Gerhard Kampe von der Hochschule Coburg ist Ausprobieren eine zentrale Methode im Designprozess. Zwei Jahre hat er im Forschungsprojekt Innovation by Experiment neue Wege beschritten.Nun ist darüber eine Publikation erschienen... Weiterlesen

Business mit New Yorker Boho-Chic - das ist das Modelabel der amerikanischen Designerin Tory Burch. 2004 eröffnete sie in New York ihre erste Boutique. Heute sind es weltweit mehr als 160. Seit zwei Jahren hat Burch eine neue Linie: Tory Sport. Verantwortlich fürs Design und die Produktgestaltung ist Kerstin Dorst, eine Absolventin der Hochschule Coburg.... Weiterlesen