Kreatives Chaos mit Ecken und Kanten

Montag. 20. Januar 2020 (Pressestelle)
Studierende bauen den Messestand bei der imm cologne auf.
Studierende der Fakultät Design bauen den Messestand bei der imm cologne auf. Bild: Doris Pfeffermann
Studierende gestalten einen Messestand mit Skizzen und Inhalten aus dem Studium
Die Studierenden haben den Messestand mit Skizzen und Inhalten aus dem Studium gestaltet. Bild: Doris Pfeffermann

Die Coburger Innenarchitektur-Studentin Anna Gindele hat bei der internationalen Möbelmesse (imm cologne) in Köln ihren eigenen Messestand realisiert. Studierende der Fakultät Design konnten darauf die Inhalte ihres Studiums vorstellen.

Für den Entwurf ihres Standes wurde Anna Gindele bereits mit dem Hochschulpreis für modernen Aus- und Leichtbau ausgezeichnet. Jetzt konnte sie ihn bei einer der renommiertesten Möbelmessen - der imm cologne -  tatsächlich umsetzen. Gebaut und mitgestaltet haben den Stand Studierende der Studiengänge Architektur, Innenarchitektur, Integriertes Produktdesign und Bauingenieurwesen. Sie haben sich mit Skizzen, Zeichnungen und Texten, die Aufbau und Inhalt ihres Studiums zeigen, auf dem Stand verewigt.

Der Messestand war im Rahmen von PURE Campus - dem Messebereich für junge Designer*innen und Hochschulen - zu sehen. Anna Gindele und Prof. Mark Phillips stellten das Konzept in diesem Rahmen auch bei einem Vortrag vor. Die Besucher*innen konnten den Stand anschließend besichtigen.

"Die Realisierung des Messestandes ist ein großer Erfolg", betont Mark Phillips. "Es ist einer der wenigen Messestände, der nicht nur Produkte oder Modelle präsentiert, sondern auch individuell und nachhaltig ist." Bei der Materialwahl setzte die Studentin nämlich auf wiederverwendbaren Gipskarton.

Beim Bau wurde sie deshalb auch mit Material von der Hochschulinitiative moderner Hoch- und Leichtbau und dem Bundesverband der Gipsindustrie unterstützt.

Auch Studierende aus dem 1. Semester Innenarchitektur waren auf Exkursion bei der imm cologne in Köln. Sie konnten erleben, dass ein Entwurf von Studierenden auch im Rahmen einer professionellen Messe gestaltet und realisiert werden kann.

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren