Jetzt fürs Studium bewerben

Versicherungswirtschaft - dual

Auf einen Blick

Studiengang:
Versicherungswirtschaft
Akademischer Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A.) plus IHK-Abschluss als Kaufmann/frau für Versicherungen und Finanzen
Studienform:
Duales Studium als Verbundstudium, d.h. Ausbildung plus Studium
Es ist alternativ ein Studium mit vertiefter Praxis möglich
Ausbildungs- und Studiendauer:
Insgesamt 3,5 Jahre (Reine Studienzeit: 7 Semester, inkl. ein Praxissemester), 210 ECTS
Beginn:
Ausbildung: September, Studium: Wintersemester (1. Oktober)
Zulassungsvoraussetzungen:
Allgemeine oder fachgebundene Hochschul- bzw. Fachhochschulreife oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit dreijähriger Berufserfahrung
weitere Studienformen:
 
Unterrichtssprache:
Deutsch
Akkreditierung:
akkreditiert durch Akkreditierungsrat
Internationale Bewerber:
Wichtige Informationen für internationale Bewerber*innen
Bewerbung:
vom 02.05. – 15.07.
Informationen zum Ablauf der Bewerbung und Zulassung (siehe unten)

Aktuelles aus dem Studiengang

In allen Studiengängen der Fakultät Wirtschaftswissenschaften wird es im Wintersemester 2022/23 zwei Online-Wochen geben. In der KW 44 (02.-05.11.) und KW 51 (19.-23.12.) findet kein Präsenzbetrieb statt. Die Lehre wird in diesen beiden Wochen über Online-Formate abgebildet, um die Kultur der vielfältigen Lehre weiter zu fundieren.

Studieninhalte, Praxis im Studium, Berufliche Perspektiven

STUDIENINHALTE

PRAXIS IM STUDIUM

BERUFLICHE PERSPEKTIVEN

Verbundstudium - wie funktioniert das?

Die Teilnehmer am Verbundstudium starten ihre Ausbildung im Unternehmen im September. Anfang Oktober nehmen sie das 7-semestrige Studium an der Hochschule auf. Studium und Ausbildung sind so organisiert, dass die Studierenden vormittags (im ersten Studienjahr auch samstags) an der Hochschule und nachmittags im Ausbildungsbetrieb sind. Während der Semesterferien und des Praxissemesters werden die Teilnehmer ganztägig im Unternehmen ausgebildet. Nach zweieinhalb Jahren schließt die betriebliche Ausbildung mit der IHK-Prüfung ab. Im siebten Semester schreiben die Studierenden ihre Bachelorarbeit (ggf. in Kooperation mit dem Ausbildungsbetrieb). Nach dreieinhalb Jahren erhält der Verbundstudierende seinen Bachelorabschluss.

Dauer:

  • Beschäftigung im Betrieb insgesamt: 24 Monate
  • davon betriebliche Ausbildungszeit: 23.5 Monate
  • Theorie / Studium Hochschule: 27 Monate
  • Gesamtdauer: 3.5 Jahre

Weitere Informationen zum Dualen Studium gibt es bei der Hochschule Dual.

Im Studium gut vernetzt

Die Hochschule Coburg ist Teil des Forum V – einem Zusammenschluss aus Versicherungsunternehmen, Hochschulen und Verbänden in Nordbayern. Es fördert u.a. auch die Vernetzung von Studierenden mit potentiellen Arbeitgebern aus der Versicherungsbranche. Einmal im Jahr richtet das Forum V in Kooperation mit dem Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) Nordbayern-Thüringen das InsureMe - Insurance Meeting Nordbayern (ehemals Nordbayerischer Versicherungstag) aus. Studierende der Hochschule Coburg nehmen einmal während ihres Studiums daran teil. Sie können sich über aktuelle Entwicklungen austauschen und wichtige Kontakte zur Praxis knüpfen.

Auch das German Sustainability Network, das Nachhaltigkeits-Netzwerk für die
Finanzdienstleistungsbranche, können Studierende nutzen, denn die Hochschule Coburg ist hier Mitglied.

Arbeitgeber für die Berufsausbildung

Um das Duale Studium an der Hochschule beginnen zu können, müssen Sie sich im ersten Schritt um eine Ausbildungsstelle bei einem der folgenden kooperierenden Unternehmen bewerben. Mögliche Ausbildungsbetriebe finden Sie auf der Seite der Hochschule Dual.

Bewerbung und Zulassung

Zulassungsbedingungen

Bewerben können sich Studieninteressierte mit Allgemeiner Hochschulreife, fachgebundener Hochschulreife oder Fachhochschulreife sowie – unter bestimmten Voraussetzungen – Studieninteressierte ohne Abitur. Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt, d.h. es gibt keinen Numerus Clausus (NC).

Bewerbung

Die Ausbildung ist vollständig in das Studium integriert. Sie bewerben sich an der Hochschule Coburg direkt im Jahr der zeitgleich startenden Ausbildung.