Die Dinge in Bewegung bringen

Montag. 11. November 2019 (Ina Sinterhauf)
Mädchen bauen eine Kugelbahn im Treppenhaus der Hochschule Coburg
Im Treppenhaus der Hochschule bauten die Mädchen eine Kugelbahn.
Zwei Mädchen beim Löten
Bei Miss Technik & Co entdecken Mädchen ihre Kompetenzen und lernen Neues im Bereich Technik und Naturwissenschaften.

Wie bringe ich dem Roboter bei, was er tun soll? Welche Kräfte bringen die Kugel durch den Looping? Und wie funktioniert eine elektronische Schaltung? Diese und andere Fragen erkundeten die 25 Teilnehmerinnen an der Ferienaktion „Miss Technik & Co“ für Mädchen von 13 bis 16 Jahren in den bayerischen Herbstferien an der Hochschule Coburg.

In Workshops und Projekten aus den technischen Studiengängen wurden theoretische Inhalte und praktische Anschauung verknüpft. Die Teilnehmerinnen konnten ihre Kompetenzen entdecken und Neues dazulernen, vor allem aber erfahren, wie gut Technik und Naturwissenschaften zu ihnen passen.

In begleitenden Workshops standen außerdem allgemeine Fragen der Berufsorientierung und Lebensplanung auf dem Programm: Wie finde ich einen Beruf, der zu meinen Interessen und Talenten passt? Welchen Stellenwert soll mein Beruf im Leben haben?

Höhepunkt der Ferienaktion war die gemeinsame Abschlussveranstaltung, bei der die Teilnehmerinnen ihre Ergebnisse vorstellten und von ihren Erfahrungen berichteten. In einem Tagesprojekt war eine Kugelbahn quer durch das Treppenhaus an Aula und Audimax entstanden, welche natürlich besondere Aufmerksamkeit bekam.

Über Miss Technik & Co

Die Veranstaltung ist Teil der oberfrankenweiten Initiative „MUT – Mädchen und Technik“ und ein wichtiger Baustein in der Strategie der Hochschule Coburg zur Förderung des weiblichen Technik-Nachwuchses. Mit den Veranstaltungen von „MUT – Mädchen und Technik“ werden Mädchen und junge Frauen in ihrer Berufsorientierung begleitet. Dazu dient die Erfahrung eigener Kompetenzen im Umgang mit Technik und Naturwissenschaften.

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren