Prof. Dr. Joachim Driller

Prof. Dr. Joachim Driller

Lehr- und Forschungsgebiete

  • Baugeschichte
  • Designgeschichte
  • Kunstgeschichte

Kurzvita

  • 2012 - 2016: Dekan der Fakultät Design, Hochschule Coburg
  • seit 2009: Professor für Kunst-, Design- und Baugeschichte an der Hochschule Coburg
  • 2006 - 2007: Dreisemestrige Vertretung der Professur für Architek­turtheorie (und Kunstgeschichte) an der RWTH Aachen, Fachbereich Architektur
  • 2004 - 2006: Lehraufträge am Institut für Kunst- und Design­wissenschaften der Universität Duisburg-Essen, Fachbereich Gestaltung und Kunsterziehung
  • 1999 - 2003: Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Architekturgeschichte und -theorie der Bergischen Universität Wuppertal, Fachbereich Architektur 
  • 1999 - 2000: Lehraufträge für Architekturgeschichte an der Fachhochschule Kiel, Fachbereich Bauwesen
  • 1998 - 1999: Leiter der Gerichtshistorischen Sammlung Flensburg
  • 1994 - 1996: Wissenschaftliches Volontariat an der Staatsgalerie Stuttgart
  • 1991 - 1993: Zweijähriger Forschungsaufenthalt in den Vereinigten Staaten an der University of Pennsylvania und an der Harvard University als Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • 1981 - 1990: Studium der Kunstgeschichte, neueren und neuesten Geschichte und neueren deutschen Literaturgeschichte in Bonn, Freiburg und an der University of Massachusetts at Amherst (USA). Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 1961: geboren in Iserlohn / Westfalen

Mitgliedschaften

Society of Architectural Historians (USA)

Überblick über die Publikationen von Prof. Dr. Joachim Driller

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren