Prof. Dr. Christian Zagel

Lehr- und Forschungsgebiete

  • Innovationstechniken und -methoden
  • Innovationsmanagement
  • Mensch-Maschine Interaktion
  • Consumer Experience Management
  • Digital Transformation
  • Usability & User Experience
  • Dienstleistungsmanagement
  • Gamification
  • Self-Service Systeme

Funktionen

In der Hochschule

  • Leiter des Masterstudiengangs ZukunftsDesign
  • Professor für Innovationstechniken und -methoden im Masterstudiengang ZukunftsDesign
  • Forschungsbeauftragter für den Masterstudiengang ZukunftsDesign

Außerhalb der Hochschule

  • Senior Manager IT Innovation & Technology bei der adidas Group
  • Zuständig für Forschung und Entwicklung sowie Hochschulkontakte

Kurzvita

  • seit 2017: Professor an der Hochschule Coburg
  • seit 2011: Senior Manager IT Innovation & Technology bei der adidas Group
  • seit 2001: Gründer und Inhaber der Technix Trading Company
  • 2009 bis 2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. im Dienstleistungsbereich an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2015: Promotion an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Für seine Forschung und Praxisprojekte wurde er mehrfach ausgezeichnet:

  • 2016: Fürther Ludwig Erhard Preis: Publikumspreis
  • 2016: Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen
  • 2016: Industriepreis BEST OF 2016, Kategorie Forschung & Entwicklung
  • 2015: AHFE/HSSE Best Paper Award
  • 2015: Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen
  • 2015: Wissenschaftspreis des EHI Retail Institute, der GS1 und der Akademischen Partnerschaft ECR Deutschland
  • 2014: APEX Award Gold, Kategorie Retail
  • 2013: Cannes Lions, 1x Gold, 1x Silber, 3x Bronze
  • 2013: CeBIT Innovation Award, 3. Platz

Mitgliedschaften

  • Association for Computing Machinery (acm)
  • The International Society of Service Innovation Professionals (ISSIP)
  • German UPA e.V.: Berufsverband der Deutschen Usability und User Experience Professionals

Forschungsprojekte

  • Service Fascination: Interaktive Einkaufserlebnisse für den Handel
  • 3DPro – Erstellung kostengünstiger Prothesen für die Dritte Welt durch Nutzung von Recyclingmaterialien und mittels Technologien des 3D-Druck