Was ist ein Modulstudium?

Beim Modulstudium können sich Weiterbildungsinteressierte für einzelne Module aus einem Studiengang einschreiben. Das ermöglicht ihnen:

  • schrittweise und flexibel in ein Studium einzusteigen
  • sich berufsrelevante akademische Kompetenzen neben dem Beruf anzueignen, ohne gleich einen vollständigen Studiengang mit entsprechender Regelstudienzeit besuchen zu müssen.

Da die Module aus einem existierenden Studiengang entnommen sind, erwirbt man bei erfolgreichem Abschluss der Modulprüfung automatisch die entsprechende Zahl von Leistungspunkten. Diese werden als Teilqualifikation bei späterer Aufnahme eines Vollstudiums in der Regel anerkannt.

Aktuelles Modulangebot

Folgende Module stehen im Sommersemester 2017 zur Auswahl:

Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft berufsbegleitend

  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Wahlpflichtmodul Akquisition, Produktion, Beschaffung, Prozesse / IT
  • Wirtschaftsstatistik

MBA-Studiengang Betriebswirtschaft berufsbegleitend

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Investition und Entscheidung
  • Markt, Internationalität und Kommunikation
  • Workshop Best Practice
  • Informationssysteme
  • Organisation/Prozesse und Projekte
  • Seminar / Projekt
  • Führung

Die Modulübersicht zum Download*

*Drucken Sie dieses Dokument bitte aus und legen es unterschrieben und ausgefüllt Ihrer Bewerbung bei.

Dauer und Gebühren eines Modulstudiums

Das Modulstudium dauert in der Regel ein Semester. Das Studium beginnt regulär mit dem Sommersemester (15. März) oder Wintersemester (1. Oktober).

Modulstudierende sind ordentlich immatrikulierte Studierende. Sie müssen den Semesterbeitrag in voller Höhe bezahlen und erhalten einen Studierendenausweis der Hochschule Coburg. Damit können Sie zum Beispiel auch das Semesterticket nutzen.

In weiterbildenden, also gebührenpflichtigen Studiengängen, fallen zusätzlich zum Semesterbeitrag Gebühren an. Sie errechnen sich anhand der im Modul zu erreichenden Leistungspunkte (ECTS).

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Module gelten die Zulassungsvoraussetzungen der Studiengänge, in denen das Modul angeboten wird. Diese finden Sie auf der Seite des jeweiligen Studiengangs: Zur Übersicht des Studienangebots an der Hochschule Coburg

Wer ein Modul aus einem Masterstudiengang besuchen möchte, muss einen ersten akademischen Abschluss haben.

Falls Sie eine ausländische Hochschulzugangsberechtigung besitzen, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über eine Anerkennung. Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten für Internationale Bewerber.

Bewerbung für ein Modulstudium

Bitte bewerben Sie sich für den Studiengang, aus dem das gewünschte Pflichtmodul stammt. Legen Sie dem ausgefüllten Bewerbungsantrag die PDF-Liste mit den ausgewählten Modulen bei.

Es gilt der Bewerbungsschluss des jeweiligen Studiengangs.