Veranstaltung

18 Dez

Kultur isst Strategie zum Frühstück

 

Viele Strategieumsetzungen oder Unternehmensprogramme scheitern an den Gewohnheiten der Beschäftigten. Mit erfolgreicher Kulturarbeit können Unternehmen erreichen, dass sich das individuelle und kollektive Verhalten an die strategischen Notwendigkeiten anpasst. Wie das gelingt, zeigt Coach Oliver Winkel anhand eines Beispiels aus der Automobilbranche. Seine Arbeit basiert auf Erkenntnissen der neurobiologischen Forschung.

Wann

Dienstag, 18. Dezember 2018, 10:30 bis 11:30 Uhr

Wo

Campus Friedrich Streib
Dr. Schneider Hörsaal (Gebäude 5, Raum 002)

Referent

Oliver Winkel, MindfulnessCoaching® und Dietz Training & Partner, München

Der Vortrag ist Teil der Seminarreihe "Personalpraxis im Dialog". Prof. Dr. Hedwig Schmid, Fakultät Wirtschaft, organisiert diese jedes Semester, um den Austausch zwischen Studierenden, interessierten Gästen und der Wirtschaft zu ermöglichen. 

Gäste sind herzlich willkommen!

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienerfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr Informationen