Veranstaltung

02 Apr

Vortragsreihe "Epoche unter dem Hakenkreuz "

 

Die Historische Gesellschaft Coburg ist mit ihrer Veranstaltungsreihe "Epoche unter dem Hakenkreuz" zu Gast an der Hochschule Coburg.

Prof. Dr. Ralf Stremmel
Leiter des Historischen Archivs Krupp in Essen

referiert über

Gustav Krupp von Bohlen und Halbach im "Dritten Reich"
Ein Großunternehmer zwischen Wirtschaft und Politik

Gustav Krupp von Bohlen und Halbach (1870 – 1950) lenkte eines der größten deutschen Unternehmen. Die Firma Krupp galt als „Waffenschmiede des deutschen Reiches“. Wie aber stand Gustav Krupp zum NS-Regime? Die Antworten auf diese Fragen fallen vielschichtiger aus, als die öffentliche Debatte um „Hitlers Manager“ vermuten lässt.

Wann

Dienstag, 2. April 2019, 19:00 Uhr

Wo

HUK Coburg-Audimax
Campus Friedrich Streib
Friedrich-Streib-Straße 2

Eine Anfahrtsskizze finden Sie hier.

Karten sind erhältlich in der Buchhandlung Riemann und der vhs, Löwenstraße 12.
Vorverkauf 5 €  · Abendkasse 7 € Eintritt für Schüler*innen und Student*innen frei.

Diese Website verwendet Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Informationen
Zur Analyse der Seitenaufrufe setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Erfassung Ihrer Seitenaufrufe verhindern: Google Analytics deaktivieren